Unsere Forschungsprojekte

Foto: Manuel Gutjahr

Projekt

Titel
Energetische Nutzung landwirtschaftlicher Reststoffe in Deutschland und China. Teilvorhaben 2: Analyse und Optimierung von Stallhaltungs- und Entmistungsverfahren
Kürzel
ChinaRes
Beginn
01.01.2018
Ende
31.10.2020
Koordinierendes Institut
DBFZ - Deutsches BiomasseForschungsZentrum
Ansprechpartner ATB
Partner
DBFZ - Deutsches BiomasseForschungsZentrum
China Agricultural University (CAU)
University Hefei
Academy of Agricultural Planning and Engineering, MARA

Angesiedelt im Forschungsprogramm
Zusammenfassung
Im Projekt DBFZ-CHINA China hat erhebliche Potentiale, Wirtschaftsdünger durch Biogasvergärung optimal zu verwerten und negative Umweltwirkungen zu verringern. Im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Arbeitsgruppe sollen Stallhaltungs- und Entmistungsverfahren bei Milchvieh sowie deren Bewertung hinsichtlich ihres möglichen Beitrages zur Emissionsminderung im Zusammenspiel mit der Biogastechnologie analysiert werden. Für Biogasanlagenbetreiber soll ein Überblick zum Stand der Biogas-Technik beim Einsatz landwirtschaftlicher Reststoffe gegeben und eine Entscheidungsmatrix erstellt werden, um sie bei ihrer Wahl der Technik in Abhängigkeit von Tierart, Haltungsverfahren und breitem oder engem Reststoffspektrum am Standort zu unterstützen.

Förderung
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Projektträger
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Förderkennzeichen
22016217
Förderprogramm
Deutsch-Chinesische Arbeitsgruppe