Forschungsinfrastruktur

Foto: Manuel Gutjahr

Fieldlab for Digital Agriculture

Mit dem Fieldlab for Digital Agriculture verfügt das ATB über eine modern ausgestattete Versuchsstation, die auf über 20 ha umfassende Möglichkeiten zur Beantwortung aktueller wissenschaftlicher Fragestellungen und zur Erprobung und Demonstration digitaler Anwendungen im Pflanzenbau bietet.
Die Versuchsflächen sind vollständig und hochauflösend kartiert. Für spezielle Versuchfragen ist die Station mit Sensorik ausgestattet, die die Entwicklung von Modellen, Technologien, und Anbausystemen für einen umwelt- und ressourcenschonenden Pflanzenbau ermöglichen. (aktuelle ATB Forschungsprojekte am Standort)

Informationen zum Standort

Neben dem ATB nutzen derzeit Projektpartner des ATB sowie Forschungseinrichtungen aus der Region das Gelände für die Durchführung von Feldversuchen. Ein Nutzerbeirat stimmt die Flächennutzung ab.

Die zum Standort gehörenden Büro- und Seminarräume bieten die Möglichkeit, Workshops und Seminare für bis zu 30 (in Ausnahmefällen bis zu 50) Personen durchzuführen. Die Veranstaltungsräume verfügen über digitale Präsentationstechnik. Kabelloses Streaming vom Feld in die Veranstaltungsräume bzw. für die Online-Kommunikation ist möglich. 

Informationen zum Fieldlab for Digital Agriculture und aktuelle Veranstaltungsangebote am Standort finden Sie unter atb-digitalfieldlab.de

Forschungsstandort Marquardt

Die Anlage befindet sich etwa 6,5 km nordwestlich des Instituts. Sie erstreckt sich entlang der Wublitz, einem Seitenarm der Havel, vom Ortsrand Marquardts bis hin zur B 273. 

Adresse:

Hauptstr. 36b
14476 Potsdam - OT Marquardt