Digital und klimafreundlich.

Wir entwickeln digitale Technologien für die nachhaltige Landwirtschaft von morgen.

Foto: Rumposch/ATB

Forschen für die Bioökonomie.

Biologische Ressourcen und natürliche Kreisläufe in der Landwirtschaft effizient und nachhaltig nutzen.

Foto: ATB

Biomasse neu denken.

Wir erschließen neue Rohstoffquellen für eine klimafreundliche Produktion von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.

Foto: Manuel Gutjahr

Forschen für die Bioökonomie

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) forscht an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen – mit interdisziplinärem Ansatz und anwendungsinspirierter Grundlagenforschung. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung bioökonomischer Produktionssysteme. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir die Systeme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. 

Unser Leitbild

Aktuelles

News
Prof. Dr. Annette Prochnow, wissenschaftliche Direktorin (komm.) des ATB, stellt das Institut vor (Foto: Foltan/ATB)

Eine Woche nach der auswärtigen Sitzung des Agrarausschusses tagte am 16. September auch der  Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kultur des…

News
Dr. Jana Käthner erläutert den Entwicklungsstand von Pflegerobotern für den Obstbau (Foto: Foltan/ATB)

Der Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landtags Brandenburg besuchte am 9. September im Rahmen einer auswärtigen Sitzung das…

News
ATB-Experte Dr. Karl-Heinz Dammer stellt neue Entwicklungen für den präzisen Pflanzenschutz vor (Foto: Schwab/ATB)

Beim regionalen DiLan-Stammtisch in Bronkow am 26. August zeigten sich Landwirt*innen besorgt. Die Vorgaben der Politik, den Einsatz von…

News
Hände strecken Abfall in die Luft.

​​​​​​​Wie lassen sich junge Menschen für Bioökonomie begeistern? Wie weckt man ihr Interesse an nachhaltigen Lösungen und Gewohnheiten? Das kürzlich…

News
Broschüren-Deckblatt

In Zeiten des Klimawandels stehen Landwirte mit Nutztieren vor zahlreichen Herausforderungen. Damit steigende Temperaturen und langanhaltende…

News
Blauer Himmel mit Wolken (Foto: Foltan/ATB)

Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) hat soeben angekündigt, dass eine fristgerechte Fertigstellung des Berichts der…

News
Hohe Stickstoffnutzungseffizienz: Weidehaltung von Wiederkäuern (Foto: Foltan/ATB)

In einem soeben im renommierten Fachblatt Global Food Security erschienenen Artikel beschreibt ein internationales Autorenteam um…

News
Nazia Yasmin mit Dr. Philipp Grundmann, der die Promotion fachlich begleitet hat.

Nazia Yasmin hat soeben erfolgreich ihre Dissertation zum Thema „Insights into the Adoption and Transition towards Alternative Fuels for Cooking: The…

News
Feinstaubwolke bei der Ausbringung von Hühnerkot (Foto: Stollberg/ATB)

Erstmals hat ein Wissenschaftler*innen-Team im Rahmen des Projekts SOARiAL untersucht, inwieweit Feinstaub eine Quelle für die Ausbreitung pathogener…

News
Wildpflanzenmischung für die Biogaserzeugung (Foto: Heiermann/ATB)

Es gibt interessante Alternativen für Mais als Energiepflanze. Das ATB hat sich in einigen Forschungsprojekten der Erweiterung des Artenspektrums im…

News
Obst- und Gemüsegroßmarkt (Foto: Burdack/ATB)

Die COVID-19-Pandemie hat die Bedeutung der Ernährungssicherheit in Zeiten von Krisen deutlich gemacht. In einem vor Kurzem im Fachblatt ‚Current…

News
Stellvertretend für alle ATB-Kolleg*innen, die sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie am ATB einsetzen: Dr. Karin Hassenberg (Betriebsrat ATB), Dr. Ulrike Praeger (Projektleitung buf am ATB), Simone Kuhnt (Personalstelle) mit dem Zertifikat (Foto: Lietze/ATB)

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie ist heute, am 15. Juni 2020 für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste…

Veranstaltungen

23
Sep

In der Vortragsreihe "Potsdamer Köpfe" stellt ATB-Wissenschaftler Dr. Hans-Jörg Gusovius fast vergessene Faserpflanzen und ihr Potential für eine…

mehr
29
Sep

Der DiLan-Praxisworkshop Sensortechnik am 29. Sept. lädt Landwirt*innen ein, mit Wissenschaftler*innen ins Gespräch zu kommen - vor Ort im Bauernhof…

mehr
06
Oct

Zum Abschluss des Projekts Protein Paradoxes lädt der Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“…

mehr
Alle Veranstaltungen

Forschungsprogramme

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Unsere Themen