Digital und klimafreundlich.

Wir entwickeln digitale Technologien für die nachhaltige Landwirtschaft von morgen.

Foto: Rumposch/ATB

Forschen für die Bioökonomie.

Biologische Ressourcen und natürliche Kreisläufe in der Landwirtschaft effizient und nachhaltig nutzen.

Foto: ATB

Biomasse neu denken.

Wir erschließen neue Rohstoffquellen für eine klimafreundliche Produktion von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.

Foto: Manuel Gutjahr

Forschen für die Bioökonomie

Unsere Vision

Eine zirkuläre, vielfältige, innovative und nachhaltige Bioökonomie erzeugt gesunde Lebensmittel für alle, wirtschaftet auf Basis erneuerbarer Rohstoffe und ermöglicht die gemeinsame Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt.

Unsere Mission

Das ATB ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. 
Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft. 
Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern. 
Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Unser Leitbild

Aktuelles

News

Ob Äpfel, Cracker oder Kräuter - die Trocknung und Verarbeitung von Bio-Produkten erfordert anspruchsvolle Verfahren. Wie kann die Verarbeitung von…

News

Der Leibniz-Forschungsverbund „INFECTIONS in an Urbanizing World - Humans, Animals, Environments“ nimmt sein Arbeit auf. In den kommenden vier Jahren…

News

SMART4ALL startet die 2. offene Aufschreibung für transnationalen Wissenstransfer. Insbesondere Initiativen zur Entwicklung smarter Anwendungen, die…

News
Eine liegende Kuh hechelt im Hitzestress  (Foto: Hoffmann/ATB)

Zum Start der Arbeiten für eine individualisierte und züchterische Hitzestressprävention mittels Digitalisierung in der Milchkuhhaltung trafen sich…

News

Das eben erschienene Diskussionspapier "Accounting livestock water productivity: How and why?" der FAO stellt die Ergebnisse einer Überprüfung von…

News
So soll sie aussehen: Bauzaunausstellung zum Thema Bioökonomie ©proWissen

Die Bauzaun-Initiative des Vereins „proWissen Potsdam“ ist eins der 16 neuen Förderprojekte im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie des BMBF und…

News
Teilnehmer der Online-Podiumsdiskussion zum Abschluss der Tagung

Die erstmals virtuell ausgerichtete 41. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst-, und Ernährungswirtschaft (GIL) stand unter…

News
Luftbild der LVAT in Groß Kreutz von 2007 (Foto: Berner/LVAT)

Ein bundesweit einzigartiger Modellbetrieb für eine nachhaltige Bioökonomie mit Landwirtschaft und Bioraffinerie ist das Ziel des…

News
SHEET Logo

Zur Vorbeugung von Hitzeschäden an Früchten trafen sich Partner aus Italien, Ungarn und Deutschland beim digitalen Auftakt des Projektes SHEET.

News
Erntearbeiter auf einem Gurkenflieger (Foto: Geyer/ATB)

'Highlight' der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ist der eben erschienene Bericht zur Sicherheit und…

News
Luftaufnahme des ATB 1999 mit Futterturm (Foto: Herold/ATB)

Am 25. Januar 2001 wurde der Futterturm gesprengt. Die zur Lennéschen Feldflur gehörenden Flächen im Nordwesten Potsdams wurden in Vorbereitung auf…

News
Noch mit Diesel unterwegs: Zwei Traktoren für die Fütterung im Milchviehbetrieb (Foto: ATB)

Wie gelingt die Energiewende auf Betriebsebene? Im EU-Projekt RES4LIVE geht es um die Frage, wie sich insbesondere Tierhaltungsbetriebe in Zukunft…

Veranstaltungen

20
Apr

Bioökonomie – wohin geht die Reise? Zum Auftakt der Online-Veranstaltungsreihe von ATB und VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg beleuchten Prof.…

mehr
05
May

Am 5. Mai 2021 laden das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) und die Forschungsprojekte PhenoRob und DAKIS zu einem ganztägigen…

mehr
05
Jun

In der Vortragsreihe "Potsdamer Köpfe" stellt ATB-Wissenschaftler Dr. Hans-Jörg Gusovius fast vergessene Faserpflanzen und ihr Potential für eine…

mehr
Alle Veranstaltungen

Forschungsprogramme

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Unsere Themen