Aktuelles und Presse

Foto: ATB

20. Okt. 2020: Digitale Innovationstage 2020 - das ATB präsentiert

Die digitalen Innovationstage 2020 präsentieren ab dem 20. Oktober 2020 aktuelle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie marktreife Innovationen aus der Land- und Ernährungswirtschaft. Mehr als 100 Projekte stellen Ergebnisse und Entwicklungen aus ihrer Forschungsarbeit in digitalen Multimediareportagen und vier Online-Workshops vor.

Im Rahmen des Online-Workshops Gartenbau 4.0am 21. Oktober, 10-12 Uhr präsentieren und diskutieren Dr. Manuela Zude-Sasse und Dr. Michael Pflanz die Ergebnisse ihres Projekts SmaArt.

Der Online-Workshop wird vom Team des Vernetzungs- und Transferprojekts HortiCo 4.0 - Vernetzung, Synergien und Transfer Gartenbau 4.0 durchgeführt. Zu Beginn des Workshops stellt ATB-Wissenschaftler Dr. Martin Geyer das Transferprojekt vor. Zielgruppe des Workshops sind vor allem Akteure in den Bereichen Digitalisierung, Automatisierung und Gartenbau aus den vom BMEL geförderten Innovationsprojekten.

Neben den Online-Workshops steht die Vorstellung von PtBLE-geförderten Projekten mit Innovationspotential, darunter auch das vom ATB koordinierte Projekt PROMONA.

Im Projekt PROMONA entwickeln Forscher*innen gemeinsam mit Praxispartnern ein innovatives Reinigungsverfahren für Kontaktflächen wie Transportbänder entlang der Wertschöpfungskette frischer Lebensmittel. Diese müssen häufig gereinigt werden, um bei der industriellen Verarbeitung von frischen Lebensmitteln wie Äpfeln oder Hackfleisch mikrobielle Verunreinigungen und Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Mit Hilfe optischer Sensorik sollen Kontaminationen aufgespürt und der Reinigungsprozess automatisch gestartet werden. Durch den Einsatz von plasmaprozessiertem Wasser werden dann Verunreinigungen entfernt und Schaderreger inaktiviert. Mehr zum Projekt PROMONA

 

 

Kalenderdatei