Unsere Forschungsprojekte

Foto: Manuel Gutjahr

Projekt

Titel
Innovative Stallbegrünungssysteme in der Tierhaltung zur Verbesserung des Tier- und Umweltschutzes
Kürzel
StallGrün
Beginn
01.01.2018
Ende
31.12.2020
Koordinierendes Institut
Frankenförder Forschungsgesellschaft mbH
Koordination
Doreen Sparborth
Ansprechpartner ATB
Partner
Humboldt-Universität zu Berlin
Frankenförder Forschungsgesellschaft mbH

Zusammenfassung
Insbesondere in der Geflügel- und Schweinehaltung können belastende Bedingungen durch hohe Staub- und Schadgaskonzentration sowie Lärmfrachten in den Ställen beobachtet werden. Die gesundheitlichen Gefährdungen bei Tier und Mensch sind unumstritten. Projektziel ist die Entwicklung und Integration von technischen Begrünungssystemen in Nutztierställe um einerseits die Staub- und Schadgaskonzentrationen zu verringern und andererseits die Luft insgesamt zu verbessern. Zusätzlich können diese technischen Begrünungssysteme die Lärmsituation in den Ställen positiv beeinflussen. Es bedarf der Auswahl geeigneter Pflanzen und der Entwicklung technischer Begrünungssysteme, die zahlreiche Anforderungen erfüllen müssen, beispielsweise einfache Bestückung, automatische Bewässerung und aufwandarme Reinigung und Desinfektion, kostengünstig in Anschaffung und Anbringung sind und dass messbare Verbesserungen erzielt werden. Das EIP-Projekt "StallGrün" zielt auf eine Verbesserung der Arbeitsqualität und gesteigertes Wohlbefinden für Mensch und Tier.

Förderung
Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg
Projektträger
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Förderung
Europäische Union - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums
Förderprogramm
Förderung von Operationellen Gruppen im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-AGRI)