Unsere Forschungsprojekte

Foto: Manuel Gutjahr

Projekt

Titel
Multikriterielle Bewertung, Entscheidungshilfe und Managementinstrumente für Milchproduktion in nachhaltigen Systemen, die Kreisläufe schließen und Tierhaltung und Pflanzenbau integrieren (DairyMix)
Kürzel
DairyMix
Beginn
01.03.2022
Ende
28.02.2025
Koordinierendes Institut
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Zusammenfassung
Das Projekt DairyMix zielt darauf ab, den Wandel landwirtschaftlicher Strukturen hin zu einem höheren Maß an Diversität zu unterstützen, indem mehr Kulturen nacheinander oder parallel angebaut werden. Dies verbessert die Kreislaufwirtschaft für Kohlenstoff und Nährstoffe in den Milchviehhaltungssystemen und ermöglicht eine deutlich geringere Umweltbelastung. In einer multikriteriellen Bewertung werden die drei Säulen der Nachhaltigkeit analysiert mit dem Ziel, negative Umweltauswirkungen zu verringern, die Wirtschaftlichkeit zu steigern und das Tierwohl zu verbessern. Hierfür werden Daten auf Modellbetrieben erhoben und daraus praxisnahe Maßnahmen für die Verbesserung der Nachhaltigkeit abgeleitet. Informationen werden aufbereitet und über die Online-Wissensplattform MilKey-DairyMix Zielgruppen wie Landwirten und Verbrauchern sowie Nutzern aus Beratung und Politik anschaulich und leicht zugänglich zur Verfügung gestellt.

Förderung
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Projektträger
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Förderkennzeichen
2822ERA15A
Förderung
Europäische Union (EU)
Förderprogramm
Joint Calls der Cofund ERA-NETs SusAn, ICT-AGRI-FOOD, FACCE ERA-GAS und SusCrop