Unsere Forschungsprojekte

Foto: Manuel Gutjahr

Projekt

Titel
A European-wide network of pilot farmers implementing and demonstrating climate smart solutions for a carbon neutral Europe
Kürzel
Climate Farm Demo
Beginn
01.10.2022
Ende
30.09.2029
Koordinierendes Institut
Institut de l'Élevage
Ansprechpartner ATB
Partner
CONVIS SOCIETE COOPERATIVE
VIESOJI ISTAIGA LIETUVOS ZEMES UKIO KONSULTAVIMO TARNYBA
LATVIJAS LAUKU KONSULTACIJU UN IZGLITIBAS CENTRS
Wageningen Research
Wageningen University
ASSOCIAZIONE ITALIANA ALLEVATORI
EUROPEAN LANDOWNERS ORGANIZATION
Flanders Research Institute for Agriculture, Fisheries and Food
Grand Alfred
INNOVATIESTEUNPUNT VOOR LANDBOUW ENPLATTELAND
ELEVEO
UNIVERSITY OF LIÈGE - ULiège
CENTRE WALLON DE RECHERCHES AGRONOMIQUES
LANDESKAMMER FUER LAND UND FORTWIRTSCHAFT IN STEIERMARK
Association de Coordination Technique Agricole
Institut de l'Élevage
Institute of Technology (ITB)
CENTRE TECHNIQUE INTERPROFESSIONNEL DES FRUITS ET LEGUMES
THE AGRICULTURAL TRUST
Teagasc
ÖMKi - Hungarian Research Institute of Organic Agriculture / OKOLOGIAI MEZOGAZDASAGI KUTATOINTEZET KOZHASZNU NONPROFIT KFT
DEVENISH RESEARCH DEVELOPMENT AND INNOVATION LIMITED
APO CONERPO SCA
Research Centre on Animal Production - Centro Ricerche Produzioni Animali
Consiglio per la ricerca in agricoltura e l'analisi dell'economia agraria
SZECHENYI ISTVAN EGYETEM
MINISTARSTVO POLJOPRIVREDE
SDRUZHENIE ASOTSIATSIYA NA ZEMEDELSKITE PROIZVODITELI V BULGARIYA
NATSIONALNA OVTSEVADNA I KOZEVADNAASOTSIATSIYA
CENTRE FOR ECONOMIC POLICY STUDIES - POLLUMAJANDUSUURINGUTE KESKUS
GREEN SUPPLY CHAIN DIGITAL INNOVATION HUB ASTIKI MI KERDOSKOPIKI ETAIREIA
Agricultural University of Athens
ProAgri-Association of Rural Advisory Centres - PROAGRIA KESKUSTEN LIITTO RY
ZUIDELIJKE LAND- EN TUINBOUWORGANISATIE VERENIGING
KMETIJSKO GOZDARSKA ZBORNICA SLOVENIJE
CENTRUM DORADZTWA ROLNICZEGO W BRWINOWIE
CONSULTORIA AGROINDUSTRIAL LDA
INSTITUTUL NATIONAL DE CERCETARE-DEZVOLTARE PENTRU BIOLOGIE SI NUTRITIE ANIMALA
USDA-ARS Coastal Plains Research Center
BIOSENSE INSTITUTE - RESEARCH AND DEVELOPMENT INSTITUTE FOR INFORMATION TECHNOLOGIES IN BIOSYSTEMS
BEC GmbH
Slovak Univ. of Agriculture in Nitra
CLIMATE-KIC HOLDING BV
Asociación Española de Productores de Vacuno de Carne
ASESORIA INTEGRAL AGROALIMENTARIA SL
INSTITUTO NAVARRO DE TECNOLOGIAS E INFRAESTRUCTURAS AGROALIMENTARIAS SA
University of Almeria
ASOCIACION DE ORGANIZACIONES DE PRODUCTORES DE FRUTAS Y HORTALIZAS DE ALMERIA
FUNDACION REGENERATION ACADEMY
AGROVAST LIVSMEDEL AKTIEBOLAG
Institut National de Recherche pour l'agriculture, l'alimentation et l'environnement
Institute for Climate Economics
ECOLOGIC INSTITUT gemeinnützige GmbH
INTERNATIONAL FEDERATION OF ORGANIC AGRICULTURE MOVEMENTS EUROPEAN UNION REGIONAL GROUP
CHAMBRES DAGRICULTURE FRANCE
France Conseil Elevage
Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V.
BIOLAND BERATUNG GMBH
Innovationscenter for Økologisk Landbrug P/S

Projektteam ATB
Angesiedelt im Programmbereich
Zusammenfassung
Hinter dem Projekt Climate Farm Demo steht ein einzigartiges transeuropäisches Netzwerk von Pilot-Demo-Landwirten (PDFs), das 28 Länder und alle pedoklimatischen Gebiete abdeckt. Das übergeordnete Projektziel ist, die Einführung von Praktiken und Lösungen des Climate Smart Farming (CSF) durch Landwirte und alle Akteure des Wissens- und Innovationssystems (AKIS) für klimagerechte Landwirtschaft zu beschleunigen, um die landwirtschaftlichen Produktionssysteme an den Klimawandel anzupassen und bis 2050 einen kohlenstoffneutralen Agrarsektor zu erreichen und damit die Ziele der EU-Klimastrategie zu erfüllen. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgt das Projekt einen Multi-Akteurs-Ansatz, indem es 1500 Pilot-Demobauern und sogenannte Klima-Farm-Berater (CFAs) auf europäischer und nationaler Ebene verbindet, um den Wissensaustausch und die gegenseitige Befruchtung in ihren jeweiligen AKIS zu erhöhen. Die Berater werden die Farmer bei der Umsetzung von Anpassungs- und Abmilderungsmaßnahmen unterstützen und werden ihre Umweltleistung dank harmonisierter Methoden und Instrumente bewerten und begleiten. Technische und soziale Innovationen, die ein breites Spektrum von Themenbereichen abdecken, werden der breiteren landwirtschaftlichen Bevölkerung im Rahmen von sechs jährlichen Demo-Kampagnen (4500 Demo-Veranstaltungen) präsentiert, die interaktives und gegenseitiges Lernen unterstützen. Neue und innovative Lösungen für Climate Smart Farming werden in 10 Living Labs in ganz Europa gemeinsam entwickelt, und die aus der Multi-Akteurs-Innovation gewonnenen Erkenntnisse werden ausgetauscht und verbreitet. Es werden eine Reihe öffentlicher und privater Anreizmechanismen identifiziert, vorgeschlagen und den Akteuren des landwirtschaftlichen Wissens- und Innovationssystems (AKIS) vorgestellt, um Impulse für die Einführung von CSF-Lösungen zu schaffen und gleichzeitig nachhaltige Geschäftsmodelle zu gewährleisten. Es wird eine strategische und operative Zusammenarbeit mit Projekten, Vorreiterinitiativen und politischen Entscheidungsträgern auf europäischer und nationaler Ebene organisiert, um Wissen auszutauschen, koordinierte Maßnahmen zu organisieren und politische Briefings zu erstellen. Um die weite Verbreitung und Übernahme der Ergebnisse zu beschleunigen, wird eine umfangreiche und ehrgeizige Verbreitungs-, Nutzungs- und Kommunikationsstrategie auf EU- und nationaler Ebene umgesetzt.

Förderung
Europäische Union (EU)
Projektträger
European Research Executive Agency
Förderkennzeichen
101060212
Förderprogramm
Horizon Europe - HORIZON-CL6-2021-CLIMATE-01-04 - Demonstration network on climate-smart farming linking pilot farms