Aktuelles und Presse

Foto: ATB

1. Juni 2021: Bread, Butter & Bioeconomy Lunch Talk - "Immergrün? Biogas!"

Welche Bedeutung hat eine auf Reststoffen basierende flexible Biogasproduktion für die Bioökonomie in agrarischen Systemen? Welche vielfältigen Nutzungspotentiale bietet sie für Ökonomie und Umwelt? Wie könnten die Anlagen der Zukunft aussehen?

Mit unserer Online-Dialogreihe „Bread, Butter & Bioeconomy - Lunch Talk as Mixed Double“ wollen wir im Wissenschaftsjahr Bioökonomie 2021 die Transformation zu einer biobasierten Kreislaufwirtschaft in den Fokus rücken.

Wir diskutieren dabei aktuelle Forschungsfragen, die am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) und an anderen Instituten bearbeitet werden.

Wir tun dies im Mixed Double: Zwei Expert*innen blicken aus unterschiedlicher Perspektive auf ein Thema.

Im Fokus dieses Lunch Talks steht Biogas - ein Energieträger, dessen Produktion in den letzten Jahren in die Kritik geraten ist. Zu Unrecht, wie wir meinen. Eine auf Reststoffen basierende flexible Biogasproduktion ist ein zentrales Element der Bioökonomie in agrarischen Systemen. Wie könnten die Anlagen der Zukunft aussehen? Welche vielfältigen Nutzungspotentiale bietet die Biogasproduktion für Landwirtschaft, Umwelt und Klima?

1. Juni 2021, 11:45 - 12:15 Uhr

Thema: "Immergrün? Biogas!"

mit

Dr. Christiane Herrmann
Leiterin AG Umweltbioverfahrenstechnik am ATB
"Flexibel und modular - Biogaskonzepte für eine zirkuläre Agrarwirtschaft"

Ingo Baumstark
Regionalreferent Ost im Fachverband Biogas e.V.,
"Alles nutzen!"

Fragen an die beiden Expert*innen können Sie gerne über den Chat stellen....

Die Teilnahme ist kostenfrei.  Zur Anmeldung

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie den Link zur ZOOM-Konferenz per Mail kurz vor der Veranstaltung.

Mehr Informationen unter: www.atb-potsdam.de/de/bread-butter-bioeconomy

Bread, Butter & Bioeconomy ist eine Veranstaltungsreihe des ATB in Zusammenarbeit mit dem VDI Bezirksverein Berlin-Brandenburg.

Kalenderdatei