Aktuelles und Presse

Foto: ATB

15. Juni 2021: Essen wir in Zukunft Insekten?

Grafik: FUTURIUM

Grafik: FUTURIUM

Im Rahmen einer digitalen Veranstaltungsreihe von FUTURIUM und food4future stellt ATB-Wissenschaftler Dr.-Ing. Oliver Schlüter Insekten als nachhaltige Alternative zu Fleisch vor und geht der Frage nach, warum wir mehr in Kreisläufen denken sollten.

Ekelig oder innovativ? Warum sollten wir Insekten als Nahrungsmittel sehen? Dr.-Ing. Oliver Schlüter vom Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) nimmt uns mit in sein Forschungsgebiet. Im Verbund food4future leitet er das -Projekt "Produktion von Grillen".

Termin: 15. Juni - 13 Uhr - und danach auf Youtube

Youtube 

Dieser Lightning Talk ist Teil der Lunch Break Series “Future Foods”. Im Juni erzählen Forscher*innen in zehn Sessions von ihrer Forschung und ihren Visionen für die Ernährung der Zukunft. 
Ale Veranstaltungen der Reihe: Youtube Playlist

Die Reihe Politikpanel "Visionen für 2050" und Lunch Break Series "Future Foods" wird gemeinsam vom Berliner FUTURIUM, dem Haus der Zukünfte, und dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekt food4future durchgeführt.

Die Reihe startet am 9. Juni 2021 mit einem Politikpanel  zu Umsetzungsstrategien der Visionen für die Ernährung von Morgen. Ab dem 10. Juni beleuchten in der Lunch Break Series “Future Foods” Forschende aus food4future in zehn Lightning Talks die Zukunft der Ernährung aus den verschiedensten Perspektiven.

 

Kalenderdatei