Aktuelles und Presse

Foto: ATB

26. Juni 2021: Marwa Shuma bei Soapbox Science Berlin

ATB freut sich, vorstellen zu dürfen: Dr. Marwa Shuma - ATB's 'Lady of the Flies', wie sie sich selbst auf ihrem Twitter Account nennt ...

Dr. Marwa Shumo arbeitet seit Februar 2021 als Postdoktorandin am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB). Ihre Interessensgebiete sind Insekten für Lebens- und Futtermittel als innovative und alternative Proteinquellen, z.B. die industrielle Aufzucht von Hermetia illucens, sowie Technologien zum Management von organischen Abfällen für eine kreislaufbasierte Bioökonomie. 
Bei Soapbox Science Berlin 2021 wird sie über ihre Forschung sprechen und darüber, wie relevant Insekten für die Veränderung der Ernährung auf globaler Ebene sind, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Soapbox Science Berlin 2021 ist eine öffentliche Veranstaltung

26. Juni 2021 | 14.00 Uhr

Washingtonplatz | Südseite des Berliner Hauptbahnhofs

Was ist Soapbox Science?
Ziel von Soapbox Science ist es, die Sichtbarkeit von Frauen* in der Wissenschaft zu fördern. Wissenschaftler*innen aus der ganzen Welt präsentieren ihre Forschung auf Seifenkisten stehend. Das Veranstaltungsformat, das 2011 in Großbritannien eingeführt wurde, verwandelt öffentliche Plätze in eine Arena für öffentliches Lernen und wissenschaftliche Debatten. Soapbox Science möchte die Wissenschaft der Gesellschaft näher bringen und die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft fördern, indem sie Wissenschaftlerinnen eine Plattform bietet, um für ihre eigene Arbeit und Disziplin zu werben.
Die Kurzvorträge werden in englischer und/oder deutscher Sprache gehalten. 

Organisiert wird Soapbox Science Berlin von einer Gruppe von Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt, die in unterschiedlichen Bereichen und mit vielfältigen Interessen arbeiten und damit die Vielfalt Berlins mit verschiedenen Forschungsinstituten widerspiegeln. Allerdings sind bisher weniger als ein Drittel der Professoren in Berlin Frauen....

 

Kalenderdatei