Aktuelles und Presse

Foto: ATB

BacFoodNet – COST-Workshop zur Lebensmittelsicherheit in Potsdam

4.-5. April 2013: 

Auf Einladung des ATB-Forschungsprogramms “Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln” fand in Potsdam das zweite „Management Committee Meeting“ und gleichzeitig der erste „Arbeitsgruppen Workshop“ des EU COST-Projekts „A European Network For Mitigating Bacterial Colonisation and Persistence On Foods and Food Processing Environments“ (Cost Action FA1202) statt. 

Mit über 50 Teilnehmern aus insgesamt 27 Ländern, inklusive Israel, Australien und Brasilien, war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Die zwei programmreichen Workshop-Tage wurden ferner intensiv zum fachlichen Ideenaustausch und zum Ausbau des Netzwerkes genutzt. Unter Leitung der türkischen Projektkoordinatorin Hülya Ölmez des Tübitak Marmara Research Center diskutierten die Projektpartner intensiv über die Herausforderungen bei der Erkennung und Beseitigung von persistenten Bakterien und Biofilmen auf Oberflächen bei Lebensmitteln und Anlagen in der Lebensmittelproduktion, um zielgerichtete Lösungskonzepte und Behandlungsmaßnahmen für die Lebensmittelindustrie zu entwickeln. 

Weitere Informationen unter: http://www.cost.eu/domains_actions/fa/Actions/FA1202