Aktuelles und Presse

Foto: ATB

Ausgezeichneter Nachwuchswissenschaftler startet am ATB

Mateus Tonini Eitelwein - Foto: M. Eitelwein

15. Juli 2016: Mateus Tonini Eitelwein, soeben mit dem 2016 Graduate Students Award der International Society of Precision Agriculture ausgezeichnet, wird in den kommenden Monaten am ATB zur Anwendung von Nahbereichs-Bodensensoren forschen.     

Der Nachwuchswissenschaftler ist Doktorand von Prof. José Paulo Molin am Luiz de Queiroz College of Agriculture der Universität Sao Paulo. Die Universität Sao Paulo und das ATB unterhalten eine langjährige Kooperation.
   
Der Nachwuchswissenschaftler forscht im Bereich Präzisionspflanzenbau zur Anwendung von Nahbereichs-Sensoren, mit deren Hilfe Bodeneigenschaften erfasst werden. Am ATB untersucht Eitelwein konkret das Potential von transportablen Röntgen-Fluoreszenz- und optischen Spektrometern, mit deren Hilfe die im Boden verfügbaren Pflanzennährstoffe, wie Phosphat, Kalium, Calcium und die Bodentextur schnell erfasst werden sollen. Dr. Robin Gebbers betreut die Forschungsarbeiten im ATB-Forschungsprogramm Technik und Verfahren im Pflanzenbau und in der Tierhaltung.   

Mateus Tonini Eitelwein erhält den 2016 Graduate Students Award am 04. August 2016 im Rahmen der International Conference on Precision Agriculture in St. Louis, Missouri USA.