Aktuelles und Presse

Foto: ATB

19. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium "Arbeit im Wandel"

Foto: Wild/HTW

11.-12. März 2014, Dresden

19. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium "Arbeit im Wandel"

 

Die Informations- und Kommunikationstechnik bestimmen auch in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau immer mehr den Arbeitsalltag. Die Automatisierung wird in diesen Bereichen in den nächsten Jahren weiter schnell voranschreiten. 

Aufgrund dieser Vielzahl an technischen Weiterentwicklungen ist der Mensch tendenziell weniger physisch belastet, muss sich aber zunehmend psychischen Herausforderungen im Arbeitsprozess stellen. 

Diesem Wandel müssen auch die Arbeitswissenschaften Rechnung tragen und ihn begleiten. Einen Beitrag hierzu soll das Arbeitswissenschaftliche Kolloquium leisten. Es setzt die traditionelle Reihe der Arbeitswissenschaftlichen Seminare fort. 

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter aus Wissenschaft, Beratung, land- und forstwirtschaftlicher sowie gartenbaulicher Praxis und Industrie des In- und Auslandes, die an Fragen rund um das Thema Arbeitswissenschaft interessiert sind. 

Themenschwerpunkte

  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Beratertools
  • Betriebsmanagement
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitsplatzgestaltung 
  • Ergonomie
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz 
  • Prozesstechnik
  • Arbeitswissenschaftliche Methoden 

Veranstaltungsort

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences 
Fakultät Landbau/Landespflege 
Pillnitzer Platz 1 
01326 Dresden (- Pillnitz) 

Tagungssprache 

deutsch / englisch 

Veranstalter 

Veranstalter des Kolloquiums sind der VDI-MEG Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau, das Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam- Bornim e.V. (ATB) die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW), und das Zentrum für angewandte Forschung und Technologie e.V. Dresden

 

Anmeldung bis zum 20. Februar 2014

Anmeldeformular (PDF)      

Anmeldeformular (Word)

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Programm AKAL 2014

Call for Papers (PDF)

Hinweise für Vortragende (PDF)


Kontakt:

Dr. Martina Jakob 
 Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam- Bornim e.V. (ATB)
Tel.: +49 (331) 5699-624 

Prof. Dr. Karl Wild 
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden 
Tel.: +49 351 462 2110