Aktuelles und Presse

Foto: ATB

14. Juni 2018: „Landwirtschaft 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Landbau der Zukunft“

Das pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018 lädt ein zur Diskussionsveranstaltung ans IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder). Das IHP ist Partner der „Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0“ des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion & gesunde Ernährung“.

Selbstfahrende Traktoren, sensorgestützte Erntemaschinen oder Drohnen für die Fernerkundung sind bereits Wirklichkeit. Doch die Potenziale digitaler Landwirtschaft sind noch längst nicht erschöpft. Welche technischen Innovationen können Agrar- und Bioökonomie weiter voranbringen und welche rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen braucht es für eine gelungene Digitalisierung? Welche Folgen hat die digitale Vernetzung für den Landwirt?

Es diskutieren: 

Moderiert wird das Podium von Jan-Martin Wiarda (freier Wissenschaftsjournalist, u.a. DIE ZEIT).

pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018
Donnerstag, 14. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder)

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung (ab April 2018): www.pearlsofscience.de 

Gastgeber der Veranstaltung ist das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik, das unter anderem innovative drahtlose Kommunikationstechnologien und Automatisierungstechniken für Industrieanwendungen entwickelt. Das IHP ist Partner der „Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0“ des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion & gesunde Ernährung“.