Aktuelles und Presse

Foto: ATB

11. Jan. 2016

ATB-Kolloquium: 

Untersuchungen zur Partikelfeuchteverteilung bei der Trocknung und Lagerung von Getreide mittels TD-NMR-Spektroskopie

Im Getreidehandel und in der Getreidekonservierung ist der Begriff „Getreidefeuchtegehalt“ stets auf die durchschnittliche Feuchte einer Getreideprobe bezogen. Studien zeigen jedoch eine signifikante Schwankung im Feuchtegehalt der einzelnen Getreidekörner. 

Ziel der Forschungsarbeit ist die Untersuchung der Dynamik der Einzelkornfeuchteverteilung in einer Schüttung bei der Trocknung und Lagerung von Getreide mit Hilfe der TD-NMR-Spektroskopie. Die Methode der Partikelfeuchtebestimmung mittels TD-NMR muss für die Einzelkornuntersuchung angepasst werden.

Referentin: Teresa-Maria Schinabeck (ATB)

Forschungsprogramm "Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln" am ATB Trocknung