Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Foto: ATB

Projekt

Titel
Commercial production of lactic acid (L and D) from non food lignocellulosic feedstock in a resource efficient biorefinery process
Kürzel
CELLULAC
Beginn
01.09.2012
Ende
31.08.2015
Koordinierendes Institut
Cellulac Ltd
Koordination
Dr. Patrick Welsh
Ansprechpartner ATB
Partner
Cellulac Ltd
Prolactal GmbH

Angesiedelt im Forschungsprogramm
Zusammenfassung
Hauptziel des Projektes CELLULAC ist das Scale-up der Technologie eines innovativen Verfahrens, bei dem die Herstellung von Milchsäure (LA) als Produkt mit hoher Wertschöpfung aus Cellulose erfolgt. Im Rahmen des Projektes wird eine voll funktionsfähige Demonstrationsanlage zur Produktion von Milchsäure entwickelt, gebaut und betrieben. Ziel ist es, die technische und wirtschaftliche Realisierbarkeit der neuen Technologie wissenschaftlich fundiert zu belegen. Anhand der Umsetzung auf Demonstrationsmaßstab (ca. 1.000 t LA / a) soll die Marktreife der Technologie nachgewiesen und der Transfer unterstützt werden. Das CELLULAC Projektkonsortium bündelt die Expertise für die Umsetzung auf europäischer Ebene. Mit CELLULAC zielt man auf das Erreichen einer Technologie- "Spitzenreiter"-Position, basierend auf fundierten Fakten und Daten, nicht zuletzt zum Nutzen der Europäischen Wirtschaft.

Förderung
Europäische Union (EU)
Förderkennzeichen
ECO/11/304523
Förderprogramm
CIP-EIP-Eco-Innovation-2011