Aktuelles und Presse

Foto: ATB

12.-18. Nov. 2023: ATB auf der AGRITECHNICA in Hannover

AGRITECHNICA Logo
Zu sehen ist eine Seitenansicht des SunBots samt Mähwerk während der Einfahrt in die Beerenstrauchanlage.

Der SunBot bei der Einfahrt in die Beerenstrauchreihe (Bild: ATB)

Am 12. November ist es so weit. Die AGRITECHNICA in Hannover öffnet wieder ihre Türen. In 23 Hallen und zusätzlichem Freigelände präsentieren 2.600 Aussteller aus 53 Ländern die Neuheiten und Innovationen ihrer Branchen auf der Weltleitmesse der Landwirtschaft. Für Landwirte und Landwirtinnen weltweit bietet sie ein Forum für die Zukunftsfragen der Pflanzenproduktion und ermöglicht einen Platz zum Informieren, Diskutieren und Vernetzen.

Unter dem diesjährigen Leitthema der Messe GREEN PRODUCTIVITY stellen wir am Stand des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das Mähwerk unseres SunBot aus.

GREEN PRODUCTIVITY soll in Zukunft zum Schutze der Natur und der Umwelt mit geringerem Einsatz und Intensität von Betriebsmitteln eine steigende Produktivität ermöglichen. Die zentrale Aufgabe der Landwirtschaft ist die Ernährungssicherung. Diese muss jedoch langfristig gedacht werden. Vor allem der Fokus auf einen nachhaltigeren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Atmosphäre und Artenvielfalt muss weiter verstärkt werden. In der Praxis wird die Kombination aus Fachwissen, Innovation und Technologie für die Nachhaltigkeit von großer Bedeutung sein. 

Die AGRITECHNICA 2023 präsentiert und demonstriert Ideen, mit denen GREEN PRODUCTIVITY auf Betrieben in der Praxis umgesetzt werden kann.

Auch in diesem Jahr ist das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie wieder vor Ort und präsentiert das erste elektrisch betrieben Mähwerk unseres SunBot –. Der Sunbot ist ein elektrisch betriebener Hoftrac, der als Funktionsmuster nach vier Jahren Forschungs- und Entwicklungszeit autonom im Beerenobst mähen kann. Er besitzt die Fähigkeit autonom mit Rücksicht auf kleinere Lebewesen durch die Strauchbeerenreihen zu fahren, den Unterwuchs in der Fahrgasse zu mähen und das Schnittgut zur Nährstoffversorgung direkt zu den Pflanzen zu leiten. Das Fahrzeug wird dabei vollständig elektrisch betrieben. Die Navigation ist durch modernste Sensorik bei Tag und bei Nacht mit einer Genauigkeit von etwa 5-10 cm möglich. Der autonome Einsatz ermöglicht das häufige Mähen der Sträucher, was sich auf das Mikroklima der Sträucher und damit auf den Ertrag positiv auswirkt. Besuchen Sie uns an unserem Stand, um mehr über die Funktionsweise des SunBot zu erfahren und das Mähwerk, welches als erstes elektrisch betriebenes Anbauteil betrieben werden kann, selbst in Augenschein zu nehmen.  

Ort: Messegelände, 30521 Hannover – Halle 24, Stand E 14
Zeit: 12 – 18. November, 09:00 - 18:00 Uhr

Infos und das Programm zur AGRITECHNICA 2023 finden Sie hier.

Kalenderdatei