Aktuelles und Presse

Foto: ATB

Nachwuchswissenschaftlerinnen ausgezeichnet

Cornelia Buchholz (rechts) überreicht die Auszeichnung an Susanne Demba (Foto: Baumgarten / HU Berlin)

Cornelia Buchholz (rechts) überreicht die Auszeichnung an Susanne Demba (Foto: Baumgarten / HU Berlin)

Preisträgerin Julia Heinicke und Laudator Wolfgang Schärfe (Foto: Baumgarten / HU Berlin)

Preisträgerin Julia Heinicke und Laudator Wolfgang Schärfe (Foto: Baumgarten / HU Berlin)

1. Juli 2015: Für ihre sehr guten Masterarbeiten im Bereich Tierhaltung wurden heute zwei jungen ATB-Wissenschaftlerinnen ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgte anlässlich des Sommerfestes des Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der HU Berlin. Die Arbeiten waren von ATB und HU Berlin betreut worden.

Susanne Demba erhielt den Förderpreis der RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH für einen sehr guten Masterabschluss zum Thema "Untersuchung zur Eignung einer neuen Methode zur Klassifizierung von Hyperkeratosen an der Rinderzitze". Cornelia Buchholz, Geschäftsführerin des Vereins, überreichte die Urkunde an die Preisträgerin.

Julia Heinicke wurde für ihre Arbeit zum Thema "Beurteilung von Milchleistungs- und Qualitätsparametern eines Milchrindes anhand viertelindividuell erfasster Milchmerkmale" ausgezeichnet. Den Preis des Landesbauernverbandes Brandenburg e.V. überreichte dessen Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schärfke.

Die Arbeiten waren von WissenschaftlerInnen des ATB und der HU Berlin betreut worden. 

Beide Preisträgerinnen streben eine Promotion an und setzen so ihre wissenschaftliche Laufbahn als Doktorandinnen am ATB fort.