Aktuelles und Presse

Foto: ATB

ATB bei STADT FÜR EINE NACHT am 22./23. Juni 2013 in der Potsdamer Schiffbauergasse

22.-23. Juni 2013: ATB bei STADT FÜR EINE NACHT in der Potsdamer Schiffbauergasse 

Mit der STADT FÜR EINE NACHT entsteht am 22./23. Juni in der Schiffbauergasse Potsdam für 24 Stunden die künstlerische Installation einer temporären, nächtlich illuminierten Stadt - besiedelt von Aktiven aus Kunst, Handwerk und Wissenschaft. Dabei sind auch das ATB und das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke DIfE mit einer gemeinsamen Präsentation:

Stoffwechselwelten - Alles Kohle(nstoff)? 

Hier dreht sich alles um Kohlenstoff - ein Element, das eine tragende Rolle für das Leben auf unserem Planeten und auch für unseren eigenen Stoffwechsel hat. CO2 - eine der bekanntesten chemischen Formeln – wird heute weniger mit Kohlensäure in Limonaden, sondern eher als Treibhausgas mit der Klimadiskussion in Verbindung gebracht. CO2 wird von Pflanzen aufgenommen und in Form von Kohlenhydraten gespeichert. Der in Pflanzen gebundene Kohlenstoff ist die wichtigste Nahrungsgrundlage - und letztlich die einzige regenerative Kohlenstoffquelle, die es uns ermöglicht, fossile Kohlenstoffressourcen wie Erdöl oder Braunkohle zu substituieren. 

In der STADT FÜR EINE NACHT stellt das ATB vielseitige Nutzungspotenziale von pflanzlicher Biomasse für die Erzeugung von biobasierten Stoffen und Energie vor. 
Das DIfE erklärt, warum eine gesunde Ernährung der Produktion von Treibhausgasen entgegenwirkt und welche Wirkungen Kohlenhydrate wie Stärke und Zucker in unserer Ernährung haben. 

ATB und DIfE laden Sie ein zum Entdecken und Experimentieren... 

STADT FÜR EINE NACHT 2013 

22./23. Juni 2013 | 15 bis 15 Uhr 

Schiffbauergasse | Das Erlebnisquartier der Landeshauptstadt Potsdam  

Der Eintritt ist frei. 24 Stunden lang. 

Das Programm der Veranstaltung finden Sie online auf www.schiffbauergasse.de/sfen