Aktuelles und Presse

Foto: ATB

9. Dez. 2015: 10. Fachtagung Biogas 2015, Potsdam

Landwirtschaftliche Biogasanlage (Foto: ATB)

Landwirtschaftliche Biogasanlage (Foto: ATB)

Nachhaltiger Technologiewandel und neue politische Rahmenbedingungen stehen auf der diesjährigen 10. Fachtagung Biogas im Fokus. 

Das Programm greift die regionalen Folgen der Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes von 2014 auf und nimmt das runde Jubiläum zum Anlass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Biogastechnologie zu diskutieren. 

  • Welchen Wert konnte die Biogastechnologie bei der Entwicklung des ländlichen Raumes in Brandenburg leisten?
  • Wie sehen moderne und effiziente Anlagen aus?
  • Welchen Nutzen leisten sie für eine nachhaltige Landwirtschaft?
  • Welche Geschäftsmodelle bieten sich für Neu- und Bestandsanlagen an?
  • Wie kann die Produktion flexibilisiert werden, um das Zusammenspiel mit anderen Energieerzeugern zu meistern?
  • Wie können die Rohstoffe noch effizienter eingesetzt werden?

Die Vorträge greifen die Bedeutung von Biogas für Landwirtschaft und ländlichen Raum auf, zeigen neue Geschäftsmodelle und innovative Technologien aus Brandenburg.

Die Moderation hat ATB-Wissenschaftler Prof. Dr. Bernd Linke.

In der Begleitausstellung werden die Themen aufgegriffen und vertieft.

Die Tagung wird organisiert von der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative (ETI) in Kooperation mit dem Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, dem Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB), dem Landesbauernverband und dem Fachverband Biogas.

Zeit: 9. Dezember 2015, 09:30 - 17:00 Uhr 

Ort: Industrie und Handelskammer Potsdam (IHK), Breite Straße 2 a-c, 14467 Potsdam

Programm (PDF)

Zur Online-Anmeldung unter www.ihk-potsdam.de (Veranstaltung Nr. 18382238)

Kontakt ATB: Prof. Dr. Bernd Linke