Aktuelles und Presse

Foto: ATB

8. Aug. 2017

Grabung auf dem Gelände des ATB (Foto: Rumposch/ATB)

ATB-Kolloquium: 

Bericht zu den archäologischen Grabungen auf dem ATB-Gelände

Referentin: Nicola Hensel, Archäologin, Archäologie Manufaktur GmbH 

Dort, wo aktuell der Neubau des "Zentrums für Technologie und Wissenstransfer" errichtet wird, hatte ein Grabungsteam seit März 2017 nach archäologischen Spuren aus der Urgeschichte, aber auch aus der Neuzeit gesucht. Der Standort ist als Bodendenkmal ausgewiesen. Im Rahmen der Bauvorbereitung wurde eine Fläche von insgesamt 3100 qm untersucht.

Projektleiterin Nicola Hensel von der Archäologie Manufaktur GmbH berichtet von den Ergebnissen.