Aktuelles und Presse

Foto: ATB

23. April 2015

Vorfahrtszeichen an Getreidefeld

Foto: Foltan/ATB

Workshop "Kriterien und Indikatoren für die Nachhaltigkeitsbewertung landwirtschaftlicher Systeme"

23. April 2015 
Julius Kühn-Institut, Berlin-Dahlem

Land- und forstwirtschaftliche Betriebe stehen vor der Herausforderung, die Produktion bei knapper werdenden Ressourcen zu erhöhen und gleichzeitig das gesamte Spektrum an Ökosystemleistungen abzudecken. Die Nachhaltigkeitsbewertung dient dem Ziel, genau im Spannungsfeld zwischen Produktion, Ressourceneffizienz, ethischen Erwägungen und Ökosystemleistungen eine wissenschaftliche Grundlage für ausgewogene Lösungen bereitzustellen. 

Auf dem Workshop werden Kriterien und Indikatoren für die Nachhaltigkeitsbewertung vorgestellt und methodische Aspekte sowie Erfahrungen mit der Anwendung diskutiert (Programm). 

Veranstalter ist die Senatsarbeitsgruppe „Nachhaltigkeitsbewertung“ des Senats der Bundesforschungsinstitute im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (www.bmelv-forschung.de). 

Sprecher der Senatsarbeitsgruppe „Nachhaltigkeitsbewertung“ sind Dr. Andreas Meyer-Aurich, ATB, und Dr. Katharina Helming, ZALF

Veranstaltungsort

Der Workshop findet im Julius Kühn-Institut in der Königin-Luise-Straße 19 in Berlin-Dahlem statt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 10. April 2015 in der Geschäftsstelle des Senats an:

Dr. Antje Töpfer (antje.toepfer@spam.jki.bund.de)

Senat der Bundesforschungsinstitute des
Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Geschäftsstelle
Königin-Luise-Straße 19
14195 Berlin