Aktuelles und Presse

Foto: ATB

15.-18. Nov. 2016: ATB auf der EuroTier 2016

Feldmessungen als Teil eines neuen methodischen Ansatzes zur Modellierung von Strömungsprozessen im Stall (Foto: ATB)

Innovativer Melkbecher für sanftes Melken (Foto: Rumposch/ATB)

Weiterentwickelte Melktechnik und ein Konzept für optimierte Klimatisierung frei gelüfteter Milchviehställe stehen im Fokus der ATB-Präsentation. Zur diesjährigen EuroTier ist das ATB auf dem Stand des BMEL zu Gast. Besuchen Sie uns in Halle 26, Stand C 12b.

Wo liegen die Verbesserungspotenziale beim Stallklima frei gelüfteter Milchviehställe im Hinblick auf den Klimawandel? Wie sieht der 'smarte Stall' der Zukunft aus? Wie lassen sich die Ziele von Tierwohl und Umweltschutz dabei bestmöglich vereinbaren?
Wir stellen unser Konzept für eine optimierte Stallklimatisierung vor. Im „smarten Stall“ der Zukunft soll das Innenklima automatisch intelligent reguliert werden. Verschiedene Vitalparameter der Kühe, die mit Hilfe von Sensoren erfasst werden, sowie aktuelle Wetterdaten bilden hierfür die Datenbasis.
Der Zusammenhang von Tierwohl und Optimierung des Stallklimas ist Gegenstand des transnationalen Projekts „OptiBarn“ (Optimierte tierspezifische Stallklimatisierung bei steigenden Temperaturen und erhöhter Klimavariabilität), das seit Dezember 2014 vom ATB koordiniert wird. OptiBarn wird im Rahmen der FACCE ERA-NET Plus Initiative „Climate Smart Agriculture“ des 7. Forschungsrahmenplans (FP7) der Europäischen Kommission gefördert.

Mehr: 3Säulen-Modell (pdf)

Kontakt: Dr. Sabrina Hempel 

Passend zum EuroTier-Fokusthema „Eutergesundheit“ präsentiert das ATB auch einen neuen Melkbecher, eine technische Weiterentwicklung für tierindividuelles und sanftes Melken. Der neue Melkbecher zeichnet sich durch entkoppelte Melk-, Halte- und Massagefunktion aus und ermöglicht eine autoadaptive Steuerung des Melkprozesses. Mit seiner Forschung in diesem Bereich will das ATB einen Beitrag leisten zur Gesunderhaltung und damit zur Langlebigkeit von Milchkühen. Das Projekt MeMa wird vom BMEL gefördert.

Mehr:Innovativer Melkbecher (pdf)

Kontakt: Dr. Ulrich Ströbel

Die EuroTier, eine der weltweit größten Fachausstellungen für Tierhaltung und Management, wird im zweijährigen Turnus von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) veranstaltet. Hersteller und Dienstleister der Landwirtschaft sowie Forschungseinrichtungen finden bei dieser Messe eine kommunikative Plattform.