Aktuelles und Presse

Foto: ATB

12. Sept. 2016: Bioenergie und Kohlenstoffsequestrierung

ATB poplar plantation (Foto: Foltan/ATB)

12. Sept. 2016: ATB ist Gastgeber einer Exkursion zum Thema "Bioenergie und Kohlenstoffsequestrierungim Rahmen der 25th International Poplar Commission (IPC) Conference, zu der BMEL und FAO nach Berlin eingeladen haben.

Unter dem Motto "Pappeln und andere schnellwachsende Gehölze - Erneuerbare Ressourcen für eine zukünftige Grüne Ökonomie (Poplars and Other Fast-Growing Trees - Renewable Resources for Future Green Economies)" findet die 25th International Poplar Commsion (IPC) Conference vom 13.-16. September 2016 in Berlin statt. Die Konferenz wird organisiert vom BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) und der FAO (Food and Agriculture Organization of the United Nations). 

Im Vorfeld der Konferenz werden Exkursionen mit technischem, forstwirtschaftlichem sowie kulturell, historischem Hintergrund angeboten. 

Das ATB erwartet am 12. September Konferenzteilnehmer im Rahmen einer dieser Touren zum Thema Bioenergie und Kohlenstoffbindung. Präsentiert werden aktuelle Forschungsergebnisse aus laufenden Projekten zum Anbau und zur Nutzung von Pappel, Weide und Robinie. Im Fokus der Exkursion stehen die Stoffkreisläufe in Bezug auf die Biomassegewinnung aus KUP. 

Stationen der Tour: Kultivierung, Ernte und Lagerungstechnologien von Kurzumtriebsgehölzen; Emission von klimarelevanten Gasen; Biomethan & Biokohle sowie hybride Prozesse zu Energiegewinnung und Kohlenstoffbindung; Nutzung von Reststoffen für die Biokohlegewinnung als Bodenverbesserungsmittel.   
Die Konferenz bietet eine internationale Plattform zur Präsentation neuer Ansätze für die Green Economy und zum Erfahrungsaustausch.

Kontakt ATB:   

Dr. sc. agr. Philipp Grundmann

Dr.-Ing. Ralf Pecenka

Weitere Information: Energieholz aus Kurzumtirebsplantagen/Biobrennstoffe