News and press

Photo: ATB

15. Sept. 2017: Grundsteinlegung für Forschungsneubau am ATB

Am Freitag, 15. September 2017, wird in Anwesenheit von Brandenburgs Ministerprä-sident Dietmar Woidke und zahlreicher Gäste aus Wissenschaft und Politik am Leib-niz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) der Grundstein für ein Zent-rum für Technologie und Wissenstransfer gelegt.

Neben einem modernen Laborbereich wird der Neubau auch Konferenz- und Begegnungsräume bieten. Die neuen Labore eröffnen dem ATB insbesondere verbesserte Möglichkeiten der Erforschung mikrobiologischer Lebensgemeinschaften in bioökonomischen Produktionssystemen. Deren Effizienz wird künftig vor allem durch ein verbessertes Verständnis mikrobieller Prozesse und die gezielte Nutzung dieses Wissens gesteigert werden - ob bei Stoffwandlungen in Bioraffinerien, beim Substratabbau in Biogasfermentern oder im Hinblick auf die Reduzierung von Verderb und die Sicherheit frischer Lebensmittel. 

Die Investitionskosten in Höhe von 14,4 Mio Euro tragen Bund und Land gemeinsam.

Termin:Freitag, 15. September 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr 

Ort: Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB)
        Max-Eyth-Allee 100, 14469 Potsdam

Programm

Prof. Dr. Reiner Brunsch
     Wissenschaftlicher Direktor des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.

Dr. Dietmar Woidke
     Ministerpräsident des Landes Brandenburg

MinDir Bernd Udo Hahn
    Abteilungsleiter im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Prof. Dr. Matthias Kleiner
     Präsident der Leibniz-Gemeinschaft

Dipl.-Ing. Architekt Thiemo Pesch
     agn Niederberghaus & Partner GmbH 

Grundsteinlegung 

Imbiss 

Kontakt:
Helene Foltan – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0331 5699-820, E-Mail: presse@spam.atb-potsdam.de   
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100, 14469 Potsdam