Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V.

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. ist ein national und international agierendes Forschungszentrum an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als Rohstoff und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


Landwirtschaft wird „smarter“

18. Mai 2016: Wissenschaftler der Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0 stellten heute in Berlin ein Positionspapier zur Digitalisierung der Landwirtschaft vor. Sie fordern mehr gesellschaftliche Teilhabe an der Landwirtschaft 4.0 im Zeitalter...[mehr]

Expertentagung in Wien: Insekten als Proteinquelle der Zukunft

4. Mai 2016. Das österreichische Bundesministerium für Gesundheit hatte ausgewählte Experten nach Wien eingeladen, um über die Potenziale und Hemmnisse zur Nutzung von Insekten und Gliedertieren als alternative Nahrungsmittel zu diskutieren. Mit...[mehr]

3. Platz beim Bühler Food Engineering Award geht an Christian Hertwig

29. April 2016: Der dritte Platz beim Bühler Food Engineering Award 2016 wurde ATB-Wissenschaftler Christian Hertwig verliehen für seine Forschung zur Anwendung von Plasma auf Lebensmitteln. Der Titel seiner Arbeit lautete „Cold plasma – Comparison...[mehr]

Girls‘ und Boys‘ Day am ATB

28. April 2016: Zum diesjährigen Girls‘ und Boys‘ Day besuchten Jungen und Mädchen der Klassenstufen 7 bis 8 das ATB. Sie sammelten erste Eindrücke von den Tätigkeiten in einer interdisziplinären Forschungseinrichtung und konnten in verschiedene...[mehr]

Digitale Landwirtschaft – kann man mit Landwirtschaft 4.0 "große Brötchen backen"?

27.04.2016: In einem eben erschienenen Streiflicht der Zeitschrift Landtechnik geht ATB-Wissenschaftlerin Prof. Cornelia Weltzien der Frage nach, wie „Digital Cropping“ und „Smart Farming“ die heutige Landwirtschaft prägen...[mehr]

 

Termine

11. Juni 2016: ATB bei der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin

WissenschaftlerInnen des ATB präsentieren gemeinsam mit Forschungspartnern aus dem Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und...

13.-14. Juni 2016: Workshop „Methanemissionen bei der Milcherzeugung“, ATB

Möglichkeiten der Messung, Abschätzung und Minderung stehen im Fokus des Workshops am ATB. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des...

Presseinfo

Antibiotikaresistente Erreger bei Geflügel bekämpfen

Antibiotikaresistente Erreger bei Geflügel zu bekämpfen ist das Ziel des eben...

Boden im Visier – Auftakttreffen des BonaRes-Verbundprojekts I4S am ATB

2. Oktober 2015: „I4S (Intelligence for Soil) - Integriertes System zum...

Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de