Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Veranstaltung

22. Juni 2017: Tagesspiegel World Food Convention 2017

www.worldfoodconvention.com

Tagesspiegel World Food Convention 2017  

Zwischen Hunger und Überfluss – wie ernähren wir uns in Zukunft?

 

 

 

 

Die neuesten Trends der Welternährung und Lebensmittelwirtschaft stehen im Mittelpunkt der ersten Tagesspiegel World Food Convention am 22. Juni in Berlin. Ressourcen und Nahrung sind bereits jetzt ungleich verteilt - der Tagesspiegel bringt die entscheidenden Akteure an einen Tisch.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Donnerstag, 22. Juni 2017, 9 bis 18 Uhr, Einlass ab 8 Uhr
BOLLE Säle, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin

Anmeldung und weitere Informationen unter www.worldfoodconvention.com

Die Leitfragen der Konferenz lauten: Müssen wir alle auf Fleisch verzichten? Müssen die Preise für Lebensmittel steigen, damit wir ihren Wert erkennen? Wo muss der Staat eingreifen? Soll die Landwirtschaft ihre Märkte regional oder global definieren? Wie soll sie mit neuen Züchtungsmethoden und Technologien umgehen?

Redner sind u.a.:

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Christian Schmidt, MdB, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
Arthur Potts Dawson, Sternekoch und Unterstützer des UN World Food Programme
Liam Condon, Vorstandsmitglied der Bayer AG
Dr. Maria Andrade, Senior Züchterin Süßkartoffeln, Internationales Kartoffelzentrum Mosambik
Dr. Thorsten Göbel, Leiter Stabsreferats Grundsatz, Dialog und Theologie, Brot für die Welt
Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer, Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie
Valentin Thurn, Filmemacher, Autor und Journalist  

Der eintägige Kongress wird zweisprachig deutsch-englisch durchgeführt und simultan übersetzt. Er richtet sich an Entscheidungsträger aus Wissenschaft, Medien, Kommunikation, Politik, Diplomatie, Industrie und Verbänden in den Bereichen Nahrung, Umwelt und Landwirtschaft, darüber hinaus an Produzenten, Start-ups und interessierte Verbraucher.

Rückfragen an: Linda Benert, 030-29021-15550, worldfoodconvention@tagesspiegel.de 

Das ATB als Partner im "Leibniz-Forschungsverbund Lebensmittel und Ernährung" unterstützt die Veranstaltung ideell. 

 
« Juni - 2017 »
M D M D F S S
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19
20
21
22 23
24
25
26
27
28
29 30  
Dienstag, 20. Juni 2017
11:07 - Zukunftsfähig aufgestellt: ATB erneut durch audit berufundfamilie zertifiziert
20. Juni 2017: Das ATB ist heute in Berlin erneut für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden.
Mittwoch, 21. Juni 2017
13:00 - 21. Juni 2017: Zwei Jahre Forschungsstandort Marquardt - Schauen Sie doch mal vorbei!
Im Juli 2015 hat das ATB vom Bundessortenamt im nahegelegenen Marquardt ein 26 Hektar großes Gelände zur Nutzung für die Forschung übernommen. Seitdem ist viel passiert. Wir laden Sie herzlich ein, sich am 21. Juni vor Ort ein Bild von den aktuellen Forschungsarbeiten zu machen.
Samstag, 24. Juni 2017
12:00 - 24. Juni 2017: ATB bei der Langen Nacht der Wissenschaften
Gemeinsam mit verschiedenen Forschungspartnern werden von ATB-WissenschaftlerInnen aktuelle Arbeiten in der Zeit von 17 bis 24 Uhr vorgestellt, u. a. im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft i...
Sonntag, 25. Juni 2017
12:00 - 24. Juni 2017: ATB bei der Langen Nacht der Wissenschaften
Gemeinsam mit verschiedenen Forschungspartnern werden von ATB-WissenschaftlerInnen aktuelle Arbeiten in der Zeit von 17 bis 24 Uhr vorgestellt, u. a. im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft i...
Montag, 26. Juni 2017
12:00 - 24. Juni 2017: ATB bei der Langen Nacht der Wissenschaften
Gemeinsam mit verschiedenen Forschungspartnern werden von ATB-WissenschaftlerInnen aktuelle Arbeiten in der Zeit von 17 bis 24 Uhr vorgestellt, u. a. im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft i...
Mittwoch, 28. Juni 2017
17:00 - 28. Juni 2017: Wissenschaft vor Ort - Science meets Business
Wissenschaft vor Ort - unter diesem Motto öffnet das ATB am 28. Juni um 17 Uhr seine Türen und stellt in seinen Laboren und Forschungsanlagen aktuelle Forschungsarbeiten vor. Eingeladen sind Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur Erarbeitung des Brandenburger Tierschutzplanes konstituiert. Dem Gremium gehören insgesamt sechszehn Vertreter der...

Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft zur Auftaktveranstaltung Tierschutzplan Brandenburg

19. Dez. 2016: Die mit der Erarbeitung eines Entwurfs für den Tierschutzplan beauftragten Forschungseinrichtungen, das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) und die Lehr- und...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de