ATB: 14. Juni 2018: „Landwirtschaft 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Landbau der Zukunft“
 
 
Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Veranstaltung

14. Juni 2018: „Landwirtschaft 4.0 – Chancen und Risiken der Digitalisierung im Landbau der Zukunft“

Das pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018 lädt ein zur Diskussionsveranstaltung ans IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder). Das IHP ist Partner der „Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0“ des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion & gesunde Ernährung“.

Selbstfahrende Traktoren, sensorgestützte Erntemaschinen oder Drohnen für die Fernerkundung sind bereits Wirklichkeit. Doch die Potenziale digitaler Landwirtschaft sind noch längst nicht erschöpft. Welche technischen Innovationen können Agrar- und Bioökonomie weiter voranbringen und welche rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen braucht es für eine gelungene Digitalisierung? Welche Folgen hat die digitale Vernetzung für den Landwirt?

Es diskutieren: 

Moderiert wird das Podium von Jan-Martin Wiarda (freier Wissenschaftsjournalist, u.a. DIE ZEIT).

pearls-Forum: Wissenschaft und Gesellschaft 2018
Donnerstag, 14. Juni 2018, 16 - 18 Uhr
IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder)

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung (ab April 2018): www.pearlsofscience.de 

Gastgeber der Veranstaltung ist das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik, das unter anderem innovative drahtlose Kommunikationstechnologien und Automatisierungstechniken für Industrieanwendungen entwickelt. Das IHP ist Partner der „Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0“ des Leibniz-Forschungsverbundes „Nachhaltige Lebensmittelproduktion & gesunde Ernährung“.

 
« August - 2018 »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 17 18 19
20 21 22 23 24
25
26
27 28 29 30 31  
Samstag, 25. August 2018
11:00 - 25. Aug. 2018: Assistenten am Himmel – Drohnen in der Landwirtschaft
In der Reihe "Potsdamer Köpfe" stellt ATB-Wissenschaftler Dr. Michael Schirrmann Anwendungsmöglichkeiten für unbemannte Flugroboter in der Landwirtschaft vor. Die 'Potsdamer Köpfe in der Wissenschaftsetage' sind eine Kooperationsveranstaltung von proWissen Potsdam e.V., der Stadt- und Landesbiblioth...

Presseinfo

Projekt SunBot: Autonome Pflegehelfer für das Beerenobst

Ein autonom fahrender, mit Energie aus Photovoltaik gespeister Traktor soll künftig in Strauchbeerenanlagen gezielt die Pflege des Unterwuchses übernehmen und damit helfen, Ertrag und Fruchtqualität...

Auf dem Weg zu einer präzisen Bewässerung im Obstbau

Angesichts der langen Trockenperiode informierte sich heute Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde vor Ort über Ergebnisse im EIP-Agri Projekt AquaC+. Wissenschaftler des...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de