Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien Mitglied im Digitalbeirat des Landes Brandenburg

(Foto: TU Berlin/Pressestelle/Philipp Arnoldt)

18. Juni 2018: Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ist Mitglied im neu konstituierten Digitalbeirat des Landes Brandenburg. Ministerpräsident Dietmar Woidke dankte anlässlich der heutigen konstituierenden Sitzung in der Potsdamer Staatskanzlei den neun Beiratsmitgliedern für ihre Bereitschaft, Thesen für ein digitales Brandenburg der Zukunft zu erarbeiten. 

Mit einer konstituierenden Sitzung hat der vom Kabinett am 24. April berufene Digitalbeirat des Landes Brandenburg seine Arbeit aufgenommen. 

Die Arbeit des Beirats sei sehr wertvoll, denn sie solle direkt in die Digitalisierungsstrategie des Landes Brandenburg einfließen, betonte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. Dabei setze die Landesregierung auf das Wissen, den Sachverstand und die Reputation der Mitglieder.

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien wurde als Expertin für modernste, technisch vernetzte und ressourcenschonende Landwirtschaft in den Beirat berufen. Cornelia Weltzien leitet am ATB die Abteilung Technik im Pflanzenbau und ist in gemeinsamer Berufung Professorin für „Agromechatronik - Sensorbasierte Prozessführung in der Landwirtschaft" an der Technischen Universität Berlin.

Aufgabe des Digitalbeirats ist es, brandenburgische und fachspezifische Besonderheiten ebenso wie Chancen, Risiken, Hürden und Schwerpunktsetzungen der Digitalisierung zu benennen. Die Arbeit des Beirats soll direkt in die Digitalisierungsstrategie einfließen, die bis Ende des Jahres vorliegen soll.  Bereits im Herbst sollen die Thesen auch online diskutiert werden.

Bei der Erarbeitung der Digitalisierungsstrategie werden die Besonderheiten des Flächenlands Brandenburg eine große Rolle spielen. Es gehe um Digitalisierung mit menschlichem Maß, betonte Woidke anlässlich der konstituierenden Sitzung des Beirats. Eine große Herausforderung sei es insbesondere, die öffentliche Infrastruktur und die Angebote der Daseinsvorsorge so zu organisieren, dass diese für die vielen im ländlichen Raum lebenden Menschen erreichbar und bezahlbar blieben. 

Zur Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 18. Juni 2018

 
« September - 2018 »
M D M D F S S
  01 02
03
04
05
06
07
08 09
10 11
12
13
14
15 16
17 18 19 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Dienstag, 04. September 2018
09:30 - 4. Sept. 2018: ATB-Kolloquium
Institutional and technical strategies for the diffusion of agricultural sustainable innovations (english)
Mittwoch, 05. September 2018
15:00 - 5.-7. Sept. 2018: INSECTA Conference in Gießen
Die 4. internationale Konferenz INSECTA 2018 wird vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen stattfinden. Ziel der Konferenz ist es, einen Überblick über den Stand der Technik und Perspektiven der Nutzung von Insekten als Lebens- und Futtermittel sowie im Non-Food-Bereich zu geben. Technologische, poli...
Donnerstag, 06. September 2018
15:00 - 5.-7. Sept. 2018: INSECTA Conference in Gießen
Die 4. internationale Konferenz INSECTA 2018 wird vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen stattfinden. Ziel der Konferenz ist es, einen Überblick über den Stand der Technik und Perspektiven der Nutzung von Insekten als Lebens- und Futtermittel sowie im Non-Food-Bereich zu geben. Technologische, poli...
Freitag, 07. September 2018
15:00 - 5.-7. Sept. 2018: INSECTA Conference in Gießen
Die 4. internationale Konferenz INSECTA 2018 wird vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen stattfinden. Ziel der Konferenz ist es, einen Überblick über den Stand der Technik und Perspektiven der Nutzung von Insekten als Lebens- und Futtermittel sowie im Non-Food-Bereich zu geben. Technologische, poli...
Mittwoch, 12. September 2018
10:00 - 12.-13. Sept. 2018: LEADS 2018, Berlin
The next Leibniz Environment and Development Symposium (LEADS) will be held in Berlin, on Sept 12-13, 2018. LEADS aims to foster exchange on interdisciplinary and international research and stimulate collaboration on global societal challenges among early career researchers and senior scholars. ...
12:42 - 12. Sept. 2018: Innovationstag Ernährungswirtschaft 2018 am ATB
Der Innovationstag Ernährungswirtschaft Berlin-Brandenburg 2018 wird vom Clustermanagement Ernährungswirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Innovationszentrum Technologien für Gesundheit und Ernährung (IGE) der TU Berlin und der Wirtschaftsvereinigung der Ernährungsindustrie in Berlin und Brandenburg ...
Donnerstag, 13. September 2018
10:00 - 12.-13. Sept. 2018: LEADS 2018, Berlin
The next Leibniz Environment and Development Symposium (LEADS) will be held in Berlin, on Sept 12-13, 2018. LEADS aims to foster exchange on interdisciplinary and international research and stimulate collaboration on global societal challenges among early career researchers and senior scholars. ...
Freitag, 14. September 2018
10:00 - Sept 14, 2018: Leibniz Conference on Sustainable Development Goals, Berlin
How do researchers translate grand societal challenges into research agendas? What is the implication for the conduct of research in responsible science to acknowledge the complexity of problems and contributions to societal transformation?

Presseinfo

INSECTA® 2018

28. Aug. 2018: Die 4. Internationale Konferenz zur Nutzung von Insekten als Futter- und Lebensmittel und im Non-Food-Bereich findet vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen statt. Die Veranstalter...

Projekt SunBot: Autonome Pflegehelfer für das Beerenobst

14. Aug. 2018: Ein autonom fahrender, mit Energie aus Photovoltaik gespeister Traktor soll künftig in Strauchbeerenanlagen gezielt die Pflege des Unterwuchses übernehmen und damit helfen, Ertrag und...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de