Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Multitalent Hanf

Hanf (Foto: ATB)

Hanfkonservat (Foto: ATB)

27. Feb. 2019: Im Rahmen einer Tagesexkursion informierten sich Landwirte und Wirtschaftsvertreter am ATB über Entwicklungen im Anbau und über innovative Nutzungsmöglichkeiten von Hanf. Eingeladen hatten das Sächsische Netzwerk Biomasse und der Verein Sachsen-Leinen.  

Spezialkulturen sind dann attraktiv für Landwirte, wenn ihre Produktion ökonomisch ist, der Absatz gewährleistet ist und der Anbau weitere positive Effekte z. B. im Hinblick auf Klimaschutz verspricht.

Hanf (Cannabis Marihuana) bietet diesbezüglich viel Potenzial....

Das ATB forscht seit mehr als 20 Jahren an der Wertschöpfungskette Hanf vom Anbau über die Erntetechnik, Konservierung und Aufbereitung für verschiedene Anwendungen. In der Pilotanlage Hanf stellte Dr. Carsten Lühr aktuelle Projekte im Bereich Technologieentwicklung vor, darunter den Prototyp einer Aufschlussmaschine für Öllein- und Faserhanfstroh als Kernelement eines internationalen F&E-Projektes zur Gewinnung von Ölleinfasern.

Weitere Anlaufstation der Exkursion war die Hanffaser Uckermark e.G. in Prenzlau, die verschiedene Hanfprodukte fertigt und vertreibt. Mit seiner genossenschaftlichen Unternehmensform integriert es Landwirte, Maschinenbauer, Händler und Endnutzer in das Unternehmen (www.hanffaser.de).

Kontakt ATB: Dr. Hans Gusovius und Dr. Carsten Lühr

 
« April - 2019 »
M D M D F S S
01 02 03
04
05 06 07
08 09
10
11 12 13 14
15 16
17
18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  
Donnerstag, 04. April 2019
10:00 - 4. April 2019: Nachhaltige Bioökonomie in Brandenburg, IHK Potsdam
Beispiele klima- und umweltschonender regionaler Wertschöpfungsketten stehen im Fokus der Veranstaltung. Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg lädt Stakeholder bzw. Experten aus Politik, Wirtschaft, und Forschung ein, mitzudiskutieren und ...
Mittwoch, 10. April 2019
09:00 - 10. April 2019: PhD Day at ATB
PhD day is dedicated to increase the communication and net-working among all participants on a scientific and an informal level. It is an opportunity for PhD students from all ATB departments to meet and present their research projects in a familiar atmosphere, not only to fellow PhD students but al...
Mittwoch, 17. April 2019
09:00 - 17. April 2019: 25. Workshop Computer-Bildanalyse in der Landwirtschaft, Bonn
Der 25. Computer-Bildanalyse-Workshop findet am 17. April 2019 am Campus Klein-Altendorf der Universität Bonn statt. Das Programm umfasst Vorträge und Demos rund um neueste wissenschaftliche und technische Entwicklungen berührungsloser Sensorik und autonomer Systeme im Pflanzenbau.

Presseinfo

Sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress

28. März 2019: Ein sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress steht im Fokus einer Ausgründung von ATB-WissenschaftlerInnen. Zentrales Element ist ein neuartiger Sensor zur Messung der...

ATB-Ausgründung Melk-FEE will für mehr Kuhwohl sorgen

27. März 2019: Im Fokus der Unternehmensgründung Melk-FEE GmbH von ATB-WissenschaftlerInnen steht das Wohlbefinden von Milchkühen durch Forschung, Entwicklung, Erprobung und Beratung im Bereich der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de