Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

Katharina Willenbücher zur Sprecherin des Leibniz PhD Networks gewählt

Lenkungsgremium des Leibniz PhD Network

29. Sept. 2018: Das 2016 auf Initiative von DoktorandInnen gegründete Netzwerk vertritt die Interessen von etwa 4000 DoktorandInnen in den Forschungseinrichtungen und Museen der Leibniz-Gemeinschaft. Im Rahmen der Jahresversammlung des Netzwerks in Jena, 26.-28. Sept. 2018, wurden ATB-Doktorandin Katharina Willenbücher und Jonathan Stefanowski vom DRFZ als Sprecher gewählt.

Das Leibniz-PhD-Netzwerk verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen Promovierenden innerhalb und außerhalb der Leibniz-Gemeinschaft zu fördern, Anlässe und Möglichkeiten zur Förderung und Stärkung des Leibniz-Netzwerks zu organisieren und auf gemeinsame Standards für die Arbeitsbedingungen von Promovierenden innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft hinzuarbeiten. Das Netzwerk steht allen Promovierenden der Leibniz-Gemeinschaft offen.

Die jährliche Mitgliederversammlung ist das zentrale Forum für den interdisziplinären Austausch. VertreterInnen und Delegierte der Leibniz-Institute wählen den Lenkungsausschuss, diskutieren die Aktivitäten der Arbeitsgruppen und vereinbaren einen Fahrplan für das Folgejahr. Der Lenkungsausschuss besteht aus zwei SprecherInnen, einem/einer Finanzbeauftragten und fünf BereichsvertreterInnen, die die Sektionen der Leibniz-Gemeinschaft repräsentieren.

Zur diesjährigen Hauptversammlung wurden in den Lenkungskreis gewählt (siehe Foto, von links): Aman Malik (Sektion E, PIK), Katharina Willenbücher (Sprecherin, ATB), Anja Jahn (Sektion A, GWZO),  Tim Rottleb (Sektion B, IRS), Pablo Fook (Sektion D, IWT), Lukas Heiberger (Sektion C, DRFZ), Jonathan Stefanowski (Sprecher, DRFZ), Bastian Sommerfeld (Finanzbeauftragter, IAP).

Katharina Willenbücher forscht seit September 2017 am ATB im Bereich Mikrobielle Systemökologie.

 

 

 
« Januar - 2019 »
M D M D F S S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16
17
18 19 20
21
22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Donnerstag, 17. Januar 2019
11:00 - 18. Januar 2019: GFFA-Fachpodium "Digitale Technologien für Lebensmittel-Wertschöpfungsketten: Potentiale und Hemmnisse"
Der Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung" lädt zur Diskussion über Gestaltungsmöglichkeiten und momentane Hindernisse bei der Digitalisierung in der Lebensmittel-Wertschöpfungskette ein.
Montag, 21. Januar 2019
09:00 - 21. Jan. 2019: Farm & Food 4.0, Berlin
Unter dem Motto „Don’t Sleep: Die Digitalisierung nicht verschlafen“ lädt der Kongress Farm & Food 4.0 am 21. Januar 2019 Vertreter von Interessengruppen und Entscheidern nach Berlin ein, um das Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie zu diskutieren. ATB-Wissenschaftle...

Presseinfo

INSECTA® 2018

28. Aug. 2018: Die 4. Internationale Konferenz zur Nutzung von Insekten als Futter- und Lebensmittel und im Non-Food-Bereich findet vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen statt. Die Veranstalter...

Projekt SunBot: Autonome Pflegehelfer für das Beerenobst

14. Aug. 2018: Ein autonom fahrender, mit Energie aus Photovoltaik gespeister Traktor soll künftig in Strauchbeerenanlagen gezielt die Pflege des Unterwuchses übernehmen und damit helfen, Ertrag und...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de