Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

ATB Nachwuchswissenschaftlerin ausgezeichnet

Prof. Dr. Peter Groot Koerkamp (rechts) gratuliert Julia Heinicke (Photo: Janke/ATB)

Julia Heinicke stellt Ergebnisse des Projekts OptiBarn vor (Photo: Janke/ATB)

13. Juli 2018: Für ihren Beitrag "Auswirkungen der akkumulierter Wärmebelastung auf das Aktivitätsverhalten laktierender Milchkühe" wurde Julia Heinicke im Rahmen der diesjährigen internationalen AgEng-Konferenz in Wageningen mit dem Young Engineers Best Paper Award ausgezeichnet. Ihre Co-AutorInnen waren Stephanie Ibscher, Vitaly Belik und Thomas Amon von der FU Berlin.

Julia Heinicke arbeitet seit 2015 am ATB im Rahmen ihrer Doktorarbeit zu Fragen klimatischer Einflüsse auf das Tierverhalten, insbesondere im Kontext des Projekts OptiBarn.

Die European Society of Agricultural Engineers (EurAgEng) verleiht die Auszeichnung an junge IngenieurInnen, um diese in ihrer Karriere zu motivieren und die Forschung und Entwicklung in der Landtechnik zu befördern. Der Preis wurde von Prof. Dr. Peter Groot Koerkamp, WUR, übergeben.

Die diesjährige AgEng Konferenz, organisiert von der niederländischen Gesellschaft für Agraringenieure (NVTL) und verschiedenen Gruppen der Wageningen University & Research (WUR), fand vom 8. bis 12. Juli 2018 in Wageningen, Niederlande, statt. 

 
« Februar - 2019 »
M D M D F S S
  01 02 03
04
05
06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18
19
21 22 23 24
25 26 27 28  
Dienstag, 05. Februar 2019
09:00 - Transatlantic exchange
Feb 5, 2019: Experts from Washington State, USA, and from German institutions met at ATB to discuss latest technological approaches, in particular in the field of digitization in precision agri- and horticulture.
Montag, 18. Februar 2019
09:00 - 18.-19. Februar 2019: GIL-Jahrestagung, Wien
Die 39. GIL-Jahrestagung findet vom 18. bis 19. Februar in Wien statt. Das Schwerpunktthema der Tagung lautet: Digitalisierung für landwirtschaftliche Betriebe in kleinstrukturierten Regionen - ein Widerspruch in sich?
18:00 - 12. Feb. 2019: Was kostet eine zweite Erde?
99. Treffpunkt WissensWerte, Berlin: Was kostet der Schutz der Natur, der Umwelt, der Erde? Welche Chancen bietet die Bioökonomie? Es diskutieren Prof. Dr. Claudia Kemfert, DIW, Prof. Dr. Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierrates, und Prof. Dr. Cornelia Weltzien, Abteilungsleiterin Technik i...
Dienstag, 19. Februar 2019
09:00 - 18.-19. Februar 2019: GIL-Jahrestagung, Wien
Die 39. GIL-Jahrestagung findet vom 18. bis 19. Februar in Wien statt. Das Schwerpunktthema der Tagung lautet: Digitalisierung für landwirtschaftliche Betriebe in kleinstrukturierten Regionen - ein Widerspruch in sich?
18:00 - 12. Feb. 2019: Was kostet eine zweite Erde?
99. Treffpunkt WissensWerte, Berlin: Was kostet der Schutz der Natur, der Umwelt, der Erde? Welche Chancen bietet die Bioökonomie? Es diskutieren Prof. Dr. Claudia Kemfert, DIW, Prof. Dr. Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierrates, und Prof. Dr. Cornelia Weltzien, Abteilungsleiterin Technik i...

Presseinfo

Einfach (und) wirksam: Heißwasserbehandlung bei Fresh-Cut-Äpfeln

5. Feb. 2019: Mit Hilfe einer Heißwasserbehandlung bei 55°C für eine Dauer von 30 bis 60 Sekunden kann die Mikroflora auf der Apfelschale effizient reduziert werden. Diese Ergebnisse sind im Projekt...

INSECTA® 2018

28. Aug. 2018: Die 4. Internationale Konferenz zur Nutzung von Insekten als Futter- und Lebensmittel und im Non-Food-Bereich findet vom 5. bis 7. September 2018 in Gießen statt. Die Veranstalter...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de