Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachricht

6th International Conference on Machine Control and Guidance

Vortrag auf der MCG2018

Keynote Speaker Prof. Dr. Noack

Networking

4. Oktober 2018:  Am 1. und 2. Oktober fand in Berlin die 6th International Conference on Machine Control and Guidance (MCG2018) statt. Etwa 50 Experten aus Forschung und Wirtschaft  tauschten sich über neuste Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der Führungs- und Steuerungstechnik für landwirtschaftliche Maschinen aus.

Die Produktion auf landwirtschaftlichen Flächen zu erhöhen und  gleichzeitig den Aufwand an Arbeit und Material zu reduzieren sei die größte Herausforderung für die zukünftige Landwirtschaft, konstatierte Prof. Dr. Noack von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in seiner Keynote zu Beginn der Konferenz am 1. Oktober. Forscher und Ingenieure widmen sich weltweit der Frage, wie landwirtschaftliche Maschinen mittels Sensortechnik, Software, Modellierung und Datenerfassung präziser, effizienter und selbständiger werden können.

In vier Sessions präsentierten die Experten konkrete Forschungsansätze und -ergebnisse:

- Automations- und Assistenz-Systeme
- Absolute und relative Lagebestimmung und Positionierung
- Steuerungs- und Führungstechniken für Landwirtschaftliche Maschinen und
- Sensorik in der Pflanzenproduktion.

Intensiv diskutiert wurden zudem übergreifende Fragen der funktionellen Sicherheit von Steuerungssoftware sowie die Herausforderungen, die es zu meistern gilt, um neue Technologien in die Praxis zu überführen.

Veranstaltet wurde die MCG2018 vom Institut für Maschinenkonstruktion und Systemtechnik der Technischen Universität Berlin und dem Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB).

Weitere Informationen finden Sie auf der Konferenz-Homepage.
Die Proceedings der MCG2018 stehen kostenfrei zum Download bereit.

Kontakt:

Prof. Dr.-Ing Cornelia Weltzien

Technik im Pflanzenbau
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB)
Telefon: +49 331 5699 411

Institut für Maschinenkonstruktion und Systemtechnik
FG Agromechatronik
Technische Universität Berlin

 
« Februar - 2019 »
M D M D F S S
  01 02 03
04
05
06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18
19
20 21 22 23 24
25 26 27 28  
Dienstag, 05. Februar 2019
09:00 - Transatlantic exchange
Feb 5, 2019: Experts from Washington State, USA, and from German institutions met at ATB to discuss latest technological approaches, in particular in the field of digitization in precision agri- and horticulture.
Montag, 18. Februar 2019
09:00 - 18.-19. Februar 2019: GIL-Jahrestagung, Wien
Die 39. GIL-Jahrestagung findet vom 18. bis 19. Februar in Wien statt. Das Schwerpunktthema der Tagung lautet: Digitalisierung für landwirtschaftliche Betriebe in kleinstrukturierten Regionen - ein Widerspruch in sich?
18:00 - 12. Feb. 2019: Was kostet eine zweite Erde?
99. Treffpunkt WissensWerte, Berlin: Was kostet der Schutz der Natur, der Umwelt, der Erde? Welche Chancen bietet die Bioökonomie? Es diskutieren Prof. Dr. Claudia Kemfert, DIW, Prof. Dr. Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierrates, und Prof. Dr. Cornelia Weltzien, Abteilungsleiterin Technik i...
Dienstag, 19. Februar 2019
09:00 - 18.-19. Februar 2019: GIL-Jahrestagung, Wien
Die 39. GIL-Jahrestagung findet vom 18. bis 19. Februar in Wien statt. Das Schwerpunktthema der Tagung lautet: Digitalisierung für landwirtschaftliche Betriebe in kleinstrukturierten Regionen - ein Widerspruch in sich?
18:00 - 12. Feb. 2019: Was kostet eine zweite Erde?
99. Treffpunkt WissensWerte, Berlin: Was kostet der Schutz der Natur, der Umwelt, der Erde? Welche Chancen bietet die Bioökonomie? Es diskutieren Prof. Dr. Claudia Kemfert, DIW, Prof. Dr. Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierrates, und Prof. Dr. Cornelia Weltzien, Abteilungsleiterin Technik i...

Presseinfo

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei ihrem gestrigen Besuch am ATB-Forschungsstandort Marquardt über Ergebnisse des EIP-Agri Projekts...

Sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress

28. März 2019: Ein sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress steht im Fokus einer Ausgründung von ATB-WissenschaftlerInnen. Zentrales Element ist ein neuartiger Sensor zur Messung der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de