Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Nachrichten

Open Fieldlab for digital agriculture

18. Juni 2019: Trotz sengender Hitze waren zahlreiche Gäste der Einladung des ATB ins Open Fieldlab for Digital Agriculture gefolgt, um sich vor Ort am ATB-Forschungsstandort Marquardt über die laufenden Feldversuche zu informieren.[mehr]

Doppelerfolg in einer Woche: Zwei Posterauszeichnungen für ATB-Nachwuchswissenschaftlerin

19. Juni 2019: Innerhalb einer Woche wurde Nandita Keshri für ihre Posterpräsentationen im Rahmen zweier Tagungen ausgezeichnet. Thema ihrer Arbeit: ein neuer Sensor zur Messung der Atemfrequenz von Frischeprodukten im Lager. [mehr]

IPCC GHG Guidelines seit heute online verfügbar

17. Juni 2019: Der unter Mitwirkung von ATB-Wissenschaftlerin PD Dr. Barbara Amon Prof. UZ erarbeitete Methodenreport war zur 49. IPCC-Plenarsitzung, die vom 8. bis 12. Mai 2019 in Kyoto stattfand, in Abstimmung zwischen AutorInnen und...[mehr]

EU-Projekt SHEALTHY gestartet

13. Juni 2019: Obst und Gemüse sollen künftig noch sicherer werden. Das ist das Ziel des EU-Projekts SHEALTHY, das heute mit einem Kick-off Meeting in Neapel die Arbeit aufgenommen hat. Unter den 21 Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft ist auch...[mehr]

Innovationen für die Nahrungsproduktion von Übermorgen

7. Juni 2019: Das ATB ist einer von 9 Partnern im BMBF-Forschungsprojekts "Food4Future - Nahrung der Zukunft". Ziel ist es, durch innovative Lösungsansätze im Food- und Agrarbereich eine gesunde, nachhaltige Ernährung sicherzustellen. Das...[mehr]

#dfc19

10. Mai 2019: Zur Digital Farming Conference 2019 in Berlin diskutierten rund 400 VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die Chancen und Möglichkeiten der digitalen Landwirtschaft. Auf dem Podium mit dabei:...[mehr]

Optische Sensoren an Früchten ermöglichen u.a. die präzise Bestimmung des Erntetermins (Foto: Zude/ATB)

Gebündelte Kompetenz in der Region

10. Mai 2019: Im Interview des Clusters Optik und Photonik Berlin-Brandenburg beschreibt ATB-Wissenschaftlerin Dr. Manuela Zude-Sasse den Einsatz optischer Sensoren zur zerstörungsfreien Analyse im Garten- und Pflanzenbau.[mehr]

Vorbereitung auf den IPCC-Gipfel in Kyoto

2. Mai 2019: Die IPCC-Task Force on National Greenhouse Gas Inventories tagt im Vorfeld der 49. Plenarsitzung des Intergovernmental Panel of Climate Change IPCC in Kyoto, Japan. Mit dabei: ATB-Wissenschaftlerin PD Dr. Barbara Amon Prof. UZ. [mehr]

ATB startet Dialog über digitale Anwendungen in der Landwirtschaft

25. April 2019: Mit dem kürzlich gestarteten Projekt 'Kommunikationshub Digitale Landwirtschaft' (DiLan) bietet das ATB praxisrelevante Austausch- und Weiterbildungsformate für den Transfer aus der Forschung in die Praxis. Als Experimentierfeld für...[mehr]

Kindertag am ATB

25. April 2019: Das ATB hatte wieder einmal Kinder von InstitutsmitarbeiterInnen zum „Kindertag“ eingeladen. 25 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren nutzten die Gelegenheit, sich den Arbeitsplatz ihrer Eltern aus der Nähe anzuschauen. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 255

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 
« Juni - 2019 »
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14
15
16
17
18
19 20 21 22 23
25 26 27 28 29 30
Samstag, 15. Juni 2019
17:00 - 15. Juni 2019: Lange Nacht der Wissenschaften, Berlin
Von 17 bis 24 Uhr, zur Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin präsentieren WissenschaftlerInnen des ATB gemeinsam mit Forschungspartnern aus dem Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ ihre Forschung in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft in B...
Dienstag, 18. Juni 2019
09:30 - 18. Juni 2019: ATB lädt ein zum Feldtag in Marquardt
Auch in diesem Jahr lädt das ATB zum Feldtag am Standort Marquardt ein. Im Fieldlab for Digital Agriculture können Besucher unsere aktuelle Forschung im Bereich Digitalisierung von Landwirtschaft und Gartenbau erleben.

Presseinfo

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei ihrem gestrigen Besuch am ATB-Forschungsstandort Marquardt über Ergebnisse des EIP-Agri Projekts...

Sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress

28. März 2019: Ein sensorgestütztes Frühwarnsystem für tierischen Stress steht im Fokus einer Ausgründung von ATB-WissenschaftlerInnen. Zentrales Element ist ein neuartiger Sensor zur Messung der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de