Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


Josephine Getz erhält Nachwuchsförderpreis

19. Mai 2017: Josephine Getz erhält für ihre Masterarbeit zum Thema "Soil relevant properties of biochar mineral composites derived from pyrolysis and HTC" den Nachwuchsförderpreis der Max-Eyth-Stiftung. [mehr]

Melktechnik auf dem Prüfstand (Foto: Rumposch/ATB)

ATB begeistert mit kuuuhlen Innovationen zum Potsdamer Tag der Wissenschaften

13. Mai 2017: Zum fünften Mal fand der Potsdamer Tag der Wissenschaften statt, diesmal auf dem Gelände des Wissenschaftsparks Golm. ATB-WissenschaftlerInnen begeisterten mit kuuuhlen Innovationen rund um das Thema Tierwohl, den „smarten Stall der...[mehr]

ATB und Auszubildende für europaweiten Austausch ausgezeichnet

4. Mai 2017: Unter den insgesamt 39 Auszubildenden, die heute in Potsdam den „Europapass Mobilität“ für ein erfolgreich absolviertes Auslandspraktikum im Jahr 2016 erhielten, war auch ATB-Mitarbeiterin Rieke Naase. Das ATB wurde als Einrichtung,...[mehr]

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch am ATB

3. Mai 2017: Bei ihrem heutigen Besuch am ATB konnte Min Münch (MWFK) einen umfassenden Eindruck von den aktuellen Forschungsansätzen des ATB gewinnen. Neben einem Rundgang durch die Labore und Technika standen Gespräche mit dem Vorstand auf der...[mehr]

Botschafterin Kolumbiens zu Gast am ATB

2. Mai 2017: María Lorena Gutiérrez, die Botschafterin Kolumbiens in Deutschland, besuchte heute gemeinsam mit Juan Esteban Orduz, dem Präsidenten der nordamerikanischen Tochtergesellschaft von Fedecafé, das ATB. Das Interesse der kolumbianischen...[mehr]

Treffer 1 bis 5 von 173

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland
Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de