Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


ATB bei Innovationstagen 2016 der BLE

25.-26. Okt. 2016: Unter dem Motto „Die Zukunft ins Jetzt holen“ hatte die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zu den diesjährigen Innovationstagen nach Bonn eingeladen. Forschungsvorhaben, die durch das Programm zur...[mehr]

Voller Erfolg - ISHS Symposium zur sensorgestützten Erfassung des Pflanzenwasserzustands in Potsdam

8. Okt. 2016: Mehr als 100 namhafte Experten aus 31 Ländern trafen sich vom 5.-7. Oktober in Potsdam um neue Methoden und Anwendungen in der gartenbauwissenschaftlichen Forschung zu diskutieren.[mehr]

Kooperationsvereinbarung mit der Hochschule Neubrandenburg

4. Okt. 2016: Der Auftakt der Seminarreihe zur Agrarökonomie an der Hochschule Neubrandenburg bot den würdigen Rahmen, die Kooperationsvereinbarung zwischen ATB und der Hochschule offiziell zu starten.[mehr]

ATB wird den Tierschutzplan des Landes Brandenburg erarbeiten

30. Sept. 2016: Das ATB wird in den kommenden 15 Monaten gemeinsam mit der LVAT Großkreutz den Tierschutzplan des Landes Brandenburg erarbeiten. Das federführende brandenburgische Agrar- und Umweltministerium erteilte heute den Auftrag an die...[mehr]

Neu: ATB-Forschungsbericht 2014-2015 erschienen

28. Sept.2016: Der aktuelle Forschungsbericht gibt einen Einblick in die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeit der Jahre 2014-2015 anhand ausgewählter Beispiele unserer Forschungsaktivitäten. [mehr]

Treffer 31 bis 35 von 182

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 

Save the date

7.-8. Sept. 2017

INSECTA 2017, Berlin
Die internationale Konferenz thematisiert die Nutzung von Insekten als Lebens- und Futtermittel und im Non-Food-Bereich.
Mehr: insecta-conference.com

Termine

29. Aug. 2017

ATB-Kolloquium: Neue Möglichkeiten für die Forschung - Labore und Technik im Neubau "Zentrum für Technologie und Wissenstransfer"

30. Aug. - 01. Sept. 2017: Summer School 2017 des Leibniz-Forschungsverbundes Infections´21 in Borstel

Für die komplexen Probleme einer globalisierten Welt bedarf es eines multidimensionalen Zugangs. Die Summerschool stellt daher Interdisziplinarität,...

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur...

Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft zur Auftaktveranstaltung Tierschutzplan Brandenburg

19. Dez. 2016: Die mit der Erarbeitung eines Entwurfs für den Tierschutzplan...

ATB 2016

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2016 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de