Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) ist ein national und international agierendes Forschungszentrum an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


BREAD4PLA als eines der besten Life Projekte 2015 ausgezeichnet

31. Mai 2016: BREAD4PLA nutzt Reststoffe aus der Backwaren-Industrie, um daraus biobasierte und biologisch abbaubare Verpackungsfolien herzustellen. Das Projekt, an dem das ATB maßgeblich mitgewirkt hat, wurde heute von der Europäischen Kommission...[mehr]

Landwirtschaft wird „smarter“

18. Mai 2016: Wissenschaftler der Innovationsinitiative Landwirtschaft 4.0 stellten heute in Berlin ein Positionspapier zur Digitalisierung der Landwirtschaft vor. Sie fordern mehr gesellschaftliche Teilhabe an der Landwirtschaft 4.0 im Zeitalter...[mehr]

4. Platz für einen proteinreichen Knabbersnack aus Mehlwürmern

26. April 2016: Beim Ideenwettbewerb TROPHELIA Deutschland 2016 belegte „InSnack“ – ein Knabbersnack aus Mehlwürmern den 4. Platz. Das Team "InSnack" der Technischen Universität Berlin wurde bei der Entwicklung ihres proteinreichen Snackprodukts von...[mehr]

Expertentagung in Wien: Insekten als Proteinquelle der Zukunft

4. Mai 2016. Das österreichische Bundesministerium für Gesundheit hatte ausgewählte Experten nach Wien eingeladen, um über die Potenziale und Hemmnisse zur Nutzung von Insekten und Gliedertieren als alternative Nahrungsmittel zu diskutieren. Mit...[mehr]

3. Platz beim Bühler Food Engineering Award geht an Christian Hertwig

29. April 2016: Der dritte Platz beim Bühler Food Engineering Award 2016 wurde ATB-Wissenschaftler Christian Hertwig verliehen für seine Forschung zur Anwendung von Plasma auf Lebensmitteln. Der Titel seiner Arbeit lautete „Cold plasma – Comparison...[mehr]

Treffer 31 bis 35 von 164

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 

Termine

3.-4. April 2017: HTC 2017 - Möglichkeiten und Grenzen für Rohstoffe, Prozesse und Anwendungen

Das erste Internationale Symposium zur Hydrothermalen Karbonisierung 'Möglichkeiten und Grenzen für Rohstoffe, Prozesse und Anwendungen' wird an der...

27. April 2017: Computer-Bildanalyse in der Landwirtschaft

Ziel der Workshop-Reihe ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Forschergruppen in der Anwendung von bildgebenden und spektroskopischen Methoden in...

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur...

Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft zur Auftaktveranstaltung Tierschutzplan Brandenburg

19. Dez. 2016: Die mit der Erarbeitung eines Entwurfs für den Tierschutzplan...

ATB 2014-2015

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2014-2015 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de