Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


Dr. Jan Mumme (Foto: David Ausserhofer, Peter Himsel © Rat für Nachhaltige Entwicklung)

Konzept einer nachhaltigen Kohlenstoffwirtschaft

3. Juni 2015: Im Rahmen der 15. Jahreskonferenz des Nachhaltigkeitsrates in Berlin stellte Dr. Jan Mumme, bis Anfang 2015 Wissenschaftler und Leiter der Nachwuchsgruppe APECS am ATB, das Konzept einer nachhaltigen Kohlenstoffwirtschaft vor.[mehr]

(Foto: Grimm/ATB)

Auf dem Weg zu innovativem Verpackungsmaterial - und weniger Müll

27. Mai 2015: Mit einem Kick-off-Meeting in München startete ein europäisches Forschungsprojekt mit ATB-Beteiligung. Ziel des Projekts ACTIPOLY ist es, ein neues thermoformbares Verpackungsmaterial auf Papierbasis zu entwickeln, aus dem sich...[mehr]

Benjamin Wirth (hinten rechts) erklärt am Schwimmbettreaktor neue Reaktorkonzepte (Foto: Foltan / ATB)

Wissenschaftler und Studierende der TU München zu Gast am ATB

27. Mai 2015: Im Rahmen ihrer deutschlandweiten Fachexkursion informierten sich die Nachwuchswissenschaftler um Prof. Bernhardt von der Technischen Universität München über aktuelle Forschungsaufgaben des ATB. [mehr]

Dr. Oliver Schlüter (links) nahm den Zuwendungsbescheid für das ATB entgegen (Foto: Durek/ATB)

Auftaktveranstaltung des Projekts „OptiScreen“ in Berlin

6. Mai 2015: Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär im BMEL, überreichte heute die Zuwendungsbescheide an die TU Berlin als koordinierende Einrichtung, an das ATB und weitere Projektpartner. [mehr]

SmaArt Forschung in Aktion (Foto: Gebbers/ATB)

Forschen im Zeichen der Baumblüte: einfach „SmaArt“

6. Mai 2015: In einer Erwerbsobstanlage in Glindow bei Werder an der Havel führen ATB-WissenschaftlerInnen im Projekt "SmaArt" derzeit Versuche zur sensorgestützten, mechanischen und adaptiven Blüten-Ausdünnung in der Apfelproduktion durch.[mehr]

Treffer 86 bis 90 von 175

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 

Termine

21. Juni 2017: Zwei Jahre Forschungsstandort Marquardt - Schauen Sie doch mal vorbei!

Im Juli 2015 hat das ATB vom Bundessortenamt im nahegelegenen Marquardt ein 26 Hektar großes Gelände zur Nutzung für die Forschung übernommen....

22. Juni 2017: Tagesspiegel World Food Convention 2017

Zwischen Hunger und Überfluss – wie ernähren wir uns in Zukunft? Die neuesten Trends der Welternährung und Lebensmittelwirtschaft stehen im...

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur...

Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft zur Auftaktveranstaltung Tierschutzplan Brandenburg

19. Dez. 2016: Die mit der Erarbeitung eines Entwurfs für den Tierschutzplan...

ATB 2016

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2016 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de