Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Mission 

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) ist ein national und international agierendes Forschungszentrum an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. 

Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und  integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. 

Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt. [Leitbild]

Interdisziplinäre Wissenschaftlerteams bearbeiten die konkreten Aufgaben innerhalb von vier Forschungsprogrammen:


COOL: Energie einsparen und Verluste verringern

21. Juli 2015: Das ist das Ziel des Kooperationsprojekts „Strömungssensor gestützte Luftführung in Obst- und Gemüselagern (COOL)“, das heute mit einem Kick off-Meeting am ATB startet.[mehr]

Delegation der chinesischen Universität Shenyang zu Gast

15. Juli 2015: Schwerpunkt des Besuchs war der Informationsaustausch im Bereich Biokohleforschung. [mehr]

Benjamin Wirth (rechts) mit Nobelpreisträger Brian P. Schmidt  (2. von links), dem Initiator der Mainau Deklaration 2015 (Foto: Noel Baker)

In hohem Maße inspirierend

7. Juli 2015: Benjamin Wirth, Nachwuchswissenschaftler am ATB, hat am diesjährigen Lindau Nobel Laureate Meeting teilgenommen, das vom 28. Juni bis 3. Juli 2015 in Lindau am Bodensee stattfand. [mehr]

Cornelia Buchholz (rechts) überreicht die Auszeichnung an Susanne Demba (Foto: Baumgarten / HU Berlin)

Nachwuchswissenschaftlerinnen ausgezeichnet

1. Juli 2015: Für ihre sehr guten Masterarbeiten im Bereich Tierhaltung wurden Susanne Demba und Julia Heinicke im Rahmen des Sommerfestes des Thaer-Institutes der HU Berlin ausgezeichnet.[mehr]

Das ATB übernimmt den Forschungsstandort Marquardt (Foto: Grimm/ATB)

Schlüsselübergabe: ATB übernimmt Forschungsstandort Marquardt

30. Juni 2015: Das Leibniz-Institut für Agrartechnik übernimmt am 1. Juli 2015 vom Bundessortenamt ein 26 Hektar großes Gelände im nordwestlich von Potsdam gelegenen Marquardt. Udo von Kröcher, Präsident des Bundessortenamtes, übergab heute vor Ort...[mehr]

Treffer 66 bis 70 von 164

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

Nächste >

 

Termine

3.-4. April 2017: HTC 2017 - Möglichkeiten und Grenzen für Rohstoffe, Prozesse und Anwendungen

Das erste Internationale Symposium zur Hydrothermalen Karbonisierung 'Möglichkeiten und Grenzen für Rohstoffe, Prozesse und Anwendungen' wird an der...

27. April 2017: Computer-Bildanalyse in der Landwirtschaft

Ziel der Workshop-Reihe ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Forschergruppen in der Anwendung von bildgebenden und spektroskopischen Methoden in...

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur...

Kompromiss- und Gesprächsbereitschaft zur Auftaktveranstaltung Tierschutzplan Brandenburg

19. Dez. 2016: Die mit der Erarbeitung eines Entwurfs für den Tierschutzplan...

ATB 2014-2015

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2014-2015 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de