Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Portrait

Prof. Dr. habil. Reiner Brunsch
Abteilung: Vorstand
Wissenschaftlicher Direktor


Telefon: +49 (0)331 5699 100
E-Mail: rbrunsch@atb-potsdam.de

Forschungsprogramme

Arbeitsgebiete

  • Ressourceneffizienz landwirtschaftlicher Produktionsverfahren
  • System Engineering in agriculture
  • Minderung landwirtschaftlicher Emissionen
  • Tiergerechte Melktechnik 

Mehr

Mitwirkung in Gremien
  • European Society of Agricultural Engineers (EurAgEng), Member of Executive Board, Chairman of the European Network of Engineering for Agriculture and Environment (ENGAGE), seit 2008
  • EU Rural Networks' Assembly, Vertreter der deutschen Agrarforschung, seit 2014
  • Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA), Mitglied des Vorstandes, seit 2014
  • DAFA Nutztierforum, Sprecher des Clusters Rind, seit 2012
  • Leibniz-Forschungsverbund “Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung”, Initiator und Sprecher, seit 2012
  • Leibniz-Finanzausschuss, Mitglied, seit 2016
  • KTBL-Hauptausschuss, Mitglied, seit 2007
  • VDI-Fachbeirat Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik, Mitglied, seit 2009
  • Wissenschaftlicher Beirat des Thünen-Instituts (Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei), Mitglied, seit 2009
  • Wissenschaftlicher Beirat der Wissenschaftlichen Gesellschaft der Milcherzeugerberater (WGM), Mitglied, seit 2001
  • Nachhaltigkeitsbeirat der Landesregierung des Landes Brandenburg (stellv. Vorsitzender), 2010-2014
  • Wissenschaftlicher Beirat der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL), Mitglied, 2011-2014
  • Fachbeirat "Europäische Innovationspartnerschaft (EIP) 'Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit' in den Ländern Brandenburg und Berlin", Mitglied, seit 2015

Projekte

Veröffentlichungen

Curriculum Vitae

  • Ausbildung
1986<br/>Promotion zum Dr. agr. an der Humboldt-Universität zu Berlin 1979 - 1984<br/>Studium der Tierproduktion an der Sektion „Tierproduktion und Veterinärmedizin“ der Humboldt-Universität zu Berlin 1973 - 1976<br/>Landwirtschaftliche Berufsausbildung mit Abitur (Zootechniker/Mechanisator, Spezialisierung: Milchproduktion) 1963 - 1973<br/>Besuch der Polytechnischen Oberschule Görlitz (10 Klassen)
  • Berufsweg
seit 1.01.2008<br/>Wissenschaftlicher Direktor des Leibniz-Instituts für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB) 12.2004 - 12.2007<br/>kommissarischer Wissenschaftlicher Direktor des Leibniz-Instituts für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. 1997 - 2004<br/>Leiter der Abteilung „Technik in der Tierhaltung“ am Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V.<br/>Habilitation (1999) - Habilitationsschrift: Brunsch. R: Stoff- und Wärmeproduktion in Geflügelställen, Forschungsbericht Agrartechnik 355, Selbstverlag, 2000, 209 S. 1990 - 1997<br/>Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin 1986 - 1990<br/>Produktionsbereichsleiter im Gut Birkholz mit vertraglicher Bindung zur angewandten Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin 1983 - 1986<br/>Promotionsstipendiat (Forschungsstudent) an der Humboldt-Universität zu Berlin<br/>Dissertation zum Thema „Technologisch bedingte Leistungs-beeinflussung von Kühen in Laufstallhaltung“ (1986)
 

Ansprechpartner finden

Termine

21. Juni 2017: Zwei Jahre Forschungsstandort Marquardt - Schauen Sie doch mal vorbei!

Im Juli 2015 hat das ATB vom Bundessortenamt im nahegelegenen Marquardt ein 26 Hektar großes Gelände zur Nutzung für die Forschung übernommen. Seitdem ist viel passiert. Wir laden Sie herzlich ein, si

22. Juni 2017: Tagesspiegel World Food Convention 2017

Zwischen Hunger und Überfluss – wie ernähren wir uns in Zukunft? Die neuesten Trends der Welternährung und Lebensmittelwirtschaft stehen im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltung in Berlin, die da

Presseinfo

Tierschutzplan Brandenburg: Lenkungsgremium konstituiert

26. Jan. 2017: In der gestrigen Sitzung am ATB hat sich das Lenkungsgremium zur Erarbeitung des Brandenburger Tierschutzplanes konstituiert. Dem Gremium gehören insgesamt sechszehn Vertreter der Berufs- und Zuchtverbände, des Aktionsbündnisses Agrarwende Berlin-Brandenburg, der Ministerien für...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de