Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Portrait

Priv. Doz. Dr. agr. habil. Karl-Heinz Dammer
Abteilung: Technik im Pflanzenbau
Wissenschaftler


Telefon: +49 (0)331 5699 418
E-Mail: KDammer@atb-potsdam.de

Forschungsprogramme

Arbeitsgebiete

  • Sensortechnische Detektion von Unkräutern, Schaderregern und Pflanzenparametern
  • Sensorgesteuerte Applikation von Pflanzenschutzmitteln

Projekte

Veröffentlichungen

Curriculum Vitae

2000 Habilitation und Lehrbefugnis an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

seit 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Agrartechnik e.V. Bornim (ATB), Abteilung Technik im Pflanzenbau

1996 – 1999 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgesellschaft

Jan.-Aug. 1993 Studienaufenthalt an der University of Washington in Seattle zu "Quantitative Ecology and Resource Management"

30.06.1992 Verleihung des vom Bundesminister für Forschung und Technologie gestifteten LEOPOLDINA-Förderpreises

1989 – 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Biometrie und Feldversuchswesen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1988 – 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Phytopathologie und Pflanzenschutz der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1988 Promotion "Untersuchungen zur Auslese von Einzelpflanzen im Winterroggen mit Resistenz gegenüber Pseudocercosporella herpotrichoides"

1985 – 1988 Doktorand am Lehrstuhl für Phytopathologie und Pflanzenschutz der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1980 – 1985 Studium der Agrarwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
 

Ansprechpartner finden

Termine

17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising

Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Ko

25. Feb. 2020: Optimierung des Sorghumanbaus

Zum Abschluss des Verbundprojekts Sorghum III kommen im sächsischen Nossen die Projektpartner zusammen, um Ergebnisse ihrer gemeinsamen Forschungsarbeit vorzustellen. Sorghumhirsen sind eine interessa

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie einen Online-Rechner entwickelt, der eine genauere Berechnung der Methanbildung in bestehenden Biogasanlagen ermöglicht. Anlagenbetreiber können erstmals anstelle der üblichen...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de