Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Projekt

Titel:Biogas-Messprogramm III-Teil 2: Systemmikrobiologie; Teilvorhaben 1: Mikrobielle Biodiversität
Beginn:01.12.2015
Ende:30.11.2019
Koordinierendes Institut:
Ansprechpartner im ATB:Susanne Theuerl
Förderung:Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), Gülzow
Förderkennzeichen:22403915
Partner:Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Magdeburg; Universität Bielefeld, Bielefeld
  
Angesiedelt im Forschungsprogramm:Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse
Kurzbeschreibung:In Biogasanlagen bewirkt eine komplexe und dynamische mikrobielle Lebensgemeinschaft den anaeroben Aufschluss und Abbau der organischen Biomasse zu energiereichem, methanhaltigem Biogas. Der Großteil der beteiligten Mikroorganismen ist bislang jedoch unbekannt, ebenso ihr Einfluss auf die Abbaueffizienz und die Reaktorleistung. Im Rahmen des Biogas-Messprogramms III wird ein Fokus auf die Systemmikrobiologie der Biogasanlagen in Deutschland gelegt. Ziel ist die Aufklärung des Einflusses abiotischer Prozessparameter auf die Struktur und Dynamik der mikrobiellen Lebensgemeinschaften in Biogasreaktoren und deren Stoffwandlungseigenschaften. Die in Deutschland betriebenen Biomasse-Biogasanlagen wurden im Rahmen der Biogas-Messprogramme I und II systematisch hinsichtlich Leistung, Funktion, Betriebszuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit untersucht. Jedoch fehlt derzeit bislang noch eine ebenso systematische Erfassung der in landwirtschaftlichen Praxis-Biogasanlagen beheimateten Mikroflora.
Abstract:Within biogas plants, complex and dynamic microbial consortia are responsible for anaerobic degradation of organic biomass to biogas rich in methane. However, the majority of the micro-organisms involved in this process are up to now unknown just as their impact on reactors efficiency and performance. The biogas plants in Germany were evaluated in the biogas measuring program (BMP) parts one and two with respect to their performance, functioning, process stability and economy. In contrast, the systematic evaluation of the microbial communities responsible for biogas production especially in agricultural biogas plants is still missing. In context of the biogas measuring porgram part three, one major focus is on the unravelling of the systems micorbiology and the ecology within selected biogas plants in Germany. Aim of BMP3 is the elucidation of the impact of abiotic process factors on structure and development of the microbial consortia living in biogas reactors and their metabolic features.
 

Termine im Programm

14.-16. Mai 2019: 2. Internationales Symposium zur hydrothermalen Karbonisierung, Berlin

Unter dem Titel "Hydrothermale Karbonisierung als Baustein für eine nachhaltige Bioökonomie" findet...

Programm aktuell

Multitalent Hanf

27. Feb. 2019: Im Rahmen einer Tagesexkursion informierten sich Landwirte und Wirtschaftsvertreter...

Nachhaltig nutzen

Ob Bioabfälle oder Alttextilien: All dies kann recycelt werden. Ein Video der Kampagne „Nachhaltig...

Presseinfo

Schnittholz: Neue Energie aus dem Obst- und Weinbau

14. Juli 2016: Diese Wertschöpfungskette macht Sinn – das ist das Ergebnis des jetzt auslaufenden...

ATB-Nachwuchswissenschaftler trifft Nobelpreisträger in Lindau

26. Juni 2015: Benjamin Wirth ist einer von etwa 650 jungen Wissenschaftlerinnen und...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de