Forschungsprogramm „Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse“

Das Forschungsprogramm „Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse“ zielt auf die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Stoff- und Energiewirtschaft. 

Faserpflanzen und Kurzumtriebsgehölze werden mechanisch zu innovativen Produkten und zu Energieträgern verarbeitet. Zucker- und stärkehaltige Pflanzen sowie deren Reststoffe liefern mit Hilfe thermischer und biotechnologischer Stoffwandlungsprozesse MilchsäureBiokohle und Biogas. Dabei gilt es, die spezifischen Stoffwechselleistungen der beteiligten Mikroorganismen besser zu verstehen und zu steuern. 

Für eine erhöhte Wertschöpfung auf Basis einer umfassenden Nutzung biogener Roh- und Reststoffe entwickeln wir Bioraffinerie- und Kaskaden-Konzepte mit Beteiligung der Industrie.

Forschungsbereiche:

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland
Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de