Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Stellenangebot

Praktikums, Bachelor- oder Masterarbeit - Schwingungsanalyse

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bio­ökonomische Produktionssysteme. Damit tragen wir zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt bei.

Für eine Schwingungsanalyse und aerodynamisch/strukturelle Optimierung unseres Traversierungssystems im Grenzschicht-Windkanal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Studierende(n), welche(r) im Rahmen eines/einer

 

Praktikums, Bachelor- oder Masterarbeit

 

bei uns am ATB mit Elan und Freude tätig wird.

Grundsätzlich werden im Grenzschicht-Windkanal Strömungsphänomene in und um frei gelüftete Stallanlagen untersucht. Diese finden in der atmosphärischen Grenzschicht statt und werden durch verschiedene Prozesse beeinflusst. Ziele aktueller Forschungsprojekte (z.B. DFG-Projekt BeLuVa) sind die systematische quantitative Ermittlung der wechselwirkenden Einflüsse wie z.B. Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperaturgradienten usw..

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Einarbeitung in das Themengebiet
  • Durchführung von Schwingungsmessungen am Traversierungssystem – vor und nach den aerodynamisch/strukturellen Anpassungen
  • Analytische und grafische Auswertung der Ergebnisse (Matlab, Tecplot, ParaView, o.ä.)
  • Dokumentation der Ergebnisse

Unsere Erwartungen an Sie

  • Studium im Bereich der Natur- oder Ingenieurswissenschaften, Luft- und Raumfahrttechnik o.ä.
  • Grundkenntnisse Strömungsmechanik / Thermodynamik
  • Interesse an praktischer Arbeit im/am Windkanal
  • Erfahrung im Umgang mit oben genannter Software bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung

 

Der/Die Student(in) kann sich die Arbeitszeit flexibel einteilen. Beispielsweise kann die Auswertung zu Hause am Rechner erfolgen. Allerdings liegt es in der Natur der Sache, dass zur Durchführung der Messung nur bestimmte Zeitfenster in Frage kommen, bei denen man vor Ort sein muss.

Die Arbeitszeit wird nicht vergütet. Sehr gute Arbeiten werden aber mit einem abschließenden Honorar unterstützt.

Die Entwicklung der Arbeitsergebnisse zu einer Bachelor- oder Masterarbeit ist möglich und wird unterstützt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Dipl. Ing. Lars Thormann (lthormann@atb-potsdam.de), im Internet unter www.atb-potsdam.de oder telefonisch unter +49 3315699-516.

 

Wenn Sie sich mit Ihrer Fachkompetenz in unsere interdisziplinäre Forschung einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (möglichst ein pdf-Dokument) unter lthormann@atb-potsdam.de.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Veröffentlicht am 11.04.18

 

Termine

24.-25. Okt. 2019: Minimal Processing in der Nacherntekette pflanzlicher Produkte, ATB

Lebensmitteltechnologen treffen sich zu diesem GDL–Symposium am ATB, um...

4. Nov. 2019: Stammtisch "Präziser Pflanzenschutz mit digitalen Technologien - Wann lohnt sich was?", Bad Belzig

Der Regionale Stammtisch - Wissenschaft trifft Praxis bietet Landwirten die...

19. Nov. 2019: Podiumsdiskussion "Digitale Daten in der Landwirtschaft: Wege aus dem Datendickicht?", ATB Potsdam

Im Austausch von Landwirtschaft, Politik, Forschung und Wirtschaft will die...

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr....

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin...

ATB 2016

Per Klick im aktuellen Forschungsbericht 2016 blättern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de