Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

News

21. Jan. 2019: Farm & Food 4.0, Berlin

Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien (Foto: TU Berlin / PhilippArnoldt)

Unter dem Motto „Don’t Sleep: Die Digitalisierung nicht verschlafen“  lädt der Kongress Farm & Food 4.0 am 21. Januar 2019 Vertreter von Interessengruppen und Entscheidern nach Berlin ein, um das Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie zu diskutieren. ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ist eine der ReferentInnen des diesjährigen Kongresses. 

Der Kongress Farm & Food 4.0 findet am 21. Januar 2019 im fachlichen Umfeld der Internationalen Grünen Woche im bcc Berlin statt.

Farm & Food 4.0 bietet angesichts der rasant fortschreitenden digitalen Entwicklung Orientierung und fördert den Wissenstransfer sowie die Identifizierung gemeinsamer Lösungen. Ziel des Kongresses ist es, ein Netzwerk für digitale Transformation in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung im europäischen Raum zu etablieren. Etwa 400 Vertreter von  Interessensgruppen und Entscheidern zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie werden erwartet.

ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien nimmt als Expertin teil an der Podiumsdiskussion „Smart & Connected Agrifood - Von der statischen Wertschöpfungskette zum dynamischen Wertschöpfungsnetzwerk“ (11:15 bis  13:20 Uhr). 

Video auf Youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=zJStrvAky34 

Mehr zum Programm

Farm & Food 4.0, einer der europaweit führenden Kongresse zum Thema Digitalisierung im Agrar- und Foodbereich, wird vom Deutschen Bauernverlag organisiert. Initiator von Farm & Food 4.0 ist der Deutsche Bauernverlag in Berlin. Hinter diesem  stehen der Deutsche Landwirtschaftsverlag München und der Landwirtschaftsverlag Münster. Ziel der Verlage ist es, mit Farm & Food 4.0 das Wissen und die Netzwerke in diesem zukunftsrelevanten Themengebiet zu bündeln.

 
« Oktober - 2019 »
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15
16
17 18 19 20
21 22 23 24
25
26 27
28 29 30 31  
Dienstag, 01. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Mittwoch, 02. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Freitag, 04. Oktober 2019
21:03 - StS Schilde zum Ortstermin beim Projekt SunBot
4. Okt. 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei einem Ortstermin am ATB am 2. Oktober über den Zwischenstand im EIP-Agri Projekt SunBot. Seit August 2018 arbeiten Wissenschaftler des ATB gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Praxis an einem el...
Mittwoch, 16. Oktober 2019
18:08 - Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ausgezeichnet
15. Okt. 2019: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrte die ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien mit der renommierten Professor-Niklas-Medaille. Die Verleihung fand im Rahmen des Politischen Erntedanks des BMEL in Berlin statt.
Freitag, 25. Oktober 2019
15:03 - SPLASH – Förderbescheide übergeben
25. Okt. 2019: Die hygienisierende Behandlung mit Plasma-aktiviertem Wasser ist für pflanzliche Frischeprodukte wie Schnittsalate ein vielversprechendes Verfahren, um deren Haltbarkeit zu verlängern und Verderb zu vermeiden. Dieser innovative Ansatz soll nun zur Praxisreife entwickelt werden. Für da...

Presseinfo

Neuer Methanrechner zur Optimierung von Biogasanlagen jetzt online verfügbar

5. Feb. 2020: Im Projekt Opti-Methan (Förderung: BMEL/FNR) hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie einen Online-Rechner entwickelt, der eine genauere Berechnung der Methanbildung in...

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de