Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

News

18. Juni 2019: ATB lädt ein zum Feldtag in Marquardt

ATB-Forschungsstandort Marquardt von oben (©ATB)

Auch in diesem Jahr lädt das ATB zum Feldtag am Standort Marquardt ein. Im Fieldlab for Digital Agriculture können Besucher unsere aktuelle Forschung im Bereich Digitalisierung von Landwirtschaft und Gartenbau erleben.

Welche Faktoren können wir beeinflussen, damit Früchte optimal wachsen? Wodurch lassen sich Pestizide einsparen? Im Fokus unserer Forschung stehen Lösungen für ein präzises, sensor- und modellgestütztes Pflanzenbaumanagement, das Unterschiede kleinräumig und bis auf die Ebene von Einzelpflanzen berücksichtigt.

Der Einsatz modernster Technik soll es ermöglichen, die steigenden Ansprüche der Märkte nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und Rohstoffen sowie die gesellschaftlichen Forderungen nach ressourcenschonender und umwelt- und klimafreundlicher Bewirtschaftung zu erfüllen.

Wir freuen uns, Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern in unserem „Fieldlab for Digital Agriculture“ am ATB-Forschungsstandort Marquardt aktuelle Projekte vorzustellen und sind gespannt auf Ihre Fragen und anregende Gespräche.

Im Rahmen eines Workshops möchten wir im Anschluss gemeinsam mit Anwendern aus der Landwirtschaft den Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis am Beispiel von Wassermanagement (ATB) und Satellitendatendaten in der Agrar- und Forstwirtschaft (GeoForschungszentrum) diskutieren. Für den Workshop ist eine Anmeldung bis zum 11. Juni 2019 erforderlich: presse@atb-potsdam.de.

Wann?
Dienstag, 18. Juni 2019

Feldtag:      9:30 - 13:00 Uhr (kostenfrei, Anmeldung erwünscht)
Workshop:  13:00 - 15:00 Uhr (kostenfrei, Anmeldung erforderlich)

Wo?
Fieldlab for Digital Agriculture
ATB-Forschungsstandort Marquardt
Hauptstraße 36 B
14476 Potsdam

Weitere Informationen zu Anreise und vorläufigem Programm finden Sie im Flyer (pdf).

Kontakt: Dr. Benjamin Trost

 
« Oktober - 2019 »
M D M D F S S
 
01
02
03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15
16
17 18 19 20
21 22 23 24
25
26 27
28 29 30 31  
Dienstag, 01. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Mittwoch, 02. Oktober 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement", Brüssel
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...
Freitag, 04. Oktober 2019
21:03 - StS Schilde zum Ortstermin beim Projekt SunBot
4. Okt. 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei einem Ortstermin am ATB am 2. Oktober über den Zwischenstand im EIP-Agri Projekt SunBot. Seit August 2018 arbeiten Wissenschaftler des ATB gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Praxis an einem el...
Mittwoch, 16. Oktober 2019
18:08 - Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien ausgezeichnet
15. Okt. 2019: Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ehrte die ATB-Wissenschaftlerin Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien mit der renommierten Professor-Niklas-Medaille. Die Verleihung fand im Rahmen des Politischen Erntedanks des BMEL in Berlin statt.
Freitag, 25. Oktober 2019
15:03 - SPLASH – Förderbescheide übergeben
25. Okt. 2019: Die hygienisierende Behandlung mit Plasma-aktiviertem Wasser ist für pflanzliche Frischeprodukte wie Schnittsalate ein vielversprechendes Verfahren, um deren Haltbarkeit zu verlängern und Verderb zu vermeiden. Dieser innovative Ansatz soll nun zur Praxisreife entwickelt werden. Für da...

Presseinfo

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der...

SPLASH – Förderbescheide übergeben

25. Okt. 2019: Die hygienisierende Behandlung mit Plasma-aktiviertem Wasser ist für pflanzliche Frischeprodukte wie Schnittsalate ein vielversprechendes Verfahren, um deren Haltbarkeit zu verlängern...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de