Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

News

15. Juni 2019: Lange Nacht der Wissenschaften, Berlin

Von 17 bis 24 Uhr, zur Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin präsentieren WissenschaftlerInnen des ATB gemeinsam mit Forschungspartnern aus dem Leibniz-Forschungsverbund „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“ ihre Forschung in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft in Berlin.

Werden Sie Obstproduzentin für eine Nacht und erfahren Sie bei Mitmachexperimenten, Vorträgen und Gesprächen, was digitale Technik und Big Data derzeit können ...

Obstbau digital: Drohnen, Daten, Digitale Früchte Auch im Gartenbau hat die Digitalisierung Einzug gehalten: Kirschen signalisieren per SMS „Erntereif“, Obstbäume stellen den Wasserhahn an, um ihren individuellen „Wasserdurst“ zu stillen, Gurken werden von Robotern geerntet. Was messen Sensoren an Früchten, Blatt oder Stamm? Wie lassen sich die Informationen nutzen, um Wasser zu sparen und Obst bester Qualität zu produzieren? Was macht die Drohne über der Obstplantage? Wir stellen vor, wie sich aus Daten von Überfliegungen digitale 3D-Oberflächenmodelle von Obstbäumen erstellen lassen und erklären, wie dadurch Pflanzenschutzmittel eingespart werden können. Und wir zeigen, wie smarte Technologie Obstbäume ‚zum Sprechen‘ bringen kann.

Drohnen und Roboterschwärme auf dem Feld - wie sieht die Zukunft der Landwirtschaft aus? Die Digitalisierung schreitet rasant voran. Auch in Landwirtschaft und Gartenbau löst eine weiterentwickelte Sensortechnik und Datenverarbeitung den grünen Daumen ab und kann zu mehr Präzision und Ressourcenschonung in der Produktion beitragen. Funkgesteuerte Multicopter fliegen auch unter der Wolkendecke und liefern wertvolle Informationen z.B. für Wildrettung, Boden-, Dünger- und Pflanzenschutz-Monitoring. Auch an automatisierten Lösungen beispielsweise zur Unkrautregulierung wird mit Hochdruck gearbeitet. ATB-Wissenschaftler Michael Schirrmann stellt aktuelle Trends im Bereich der Digitalsierung vor.
Vortrag - Beginn 20:15 Uhr, Raum Leipzig

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft, Berlin Mitte, Chausseestraße 111

Zeit: 9. Juni, 17-24 Uhr

Neben dem ATB stellen zur Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin weitere Partner unter dem Dach des Leibniz-Forschungsverbundes Lebensmittel und Ernährung aktuelle Beispiele aus ihrer Forschung vor:

Das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München (LBS) ist unterwegs auf den Spuren der Weizenunverträglichkeit und stellt neue Erkenntnisse zu Einkorn, Emmer und Dinkel vor.

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) informiert über Inhaltsstoffe der verschiedenen Gemüsesorten. Woher kommen die Farben und Geschmäcker? Und ist nach dem Kochen alles weg?

Am Stand des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung erfahren Sie Wissenswertes über das Risiko, an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Jede Mücke zählt: das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) lädt ein, für das Citizen Science Projekt Mückenatlas mitgebrachte Mücken zu bestimmen.

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unsere Ernährung? Diskutieren Sie mit und quizzen Sie mit...

 
« September - 2019 »
M D M D F S S
  01
02 03
04
05
06
07 08
09 10 11 12 13 14 15
16
17
18
19
20
22
23 24 25
26
27 28 29
30
 
Mittwoch, 04. September 2019
08:00 - Sept 04, 2019: FRUTIC Symposium 2019
The FRUTIC Symposium 2019: Innovations in Pre- and Postharvest Supply Chain of Fresh Produce will be held in Hong Kong on Sept. 04, 2019.
Donnerstag, 05. September 2019
09:00 - Sept 5-6, 2019: INSECTA 2019 International Conference, Potsdam
The INSECTA 2019 International Conference aims to give an overview of state-of-the-art technology of insects for food, feed and non-food application. Topics cover the whole value chain from research, rearing and processing to safety and waste valorisation. Therefore, technological as well as ethical...
Freitag, 06. September 2019
09:00 - Sept 5-6, 2019: INSECTA 2019 International Conference, Potsdam
The INSECTA 2019 International Conference aims to give an overview of state-of-the-art technology of insects for food, feed and non-food application. Topics cover the whole value chain from research, rearing and processing to safety and waste valorisation. Therefore, technological as well as ethical...
Dienstag, 17. September 2019
09:00 - Sept 17-20, 2019: Trainingschool on measuring and modelling gaseous emissions from livestock systems, Potsdam
The interdisciplinary training school provides hands-on training in measuring and modelling on gaseous (NH3, GHG) and aerosol emissions from animal housing and manure management systems. It will be accompanied by an intercultural training giving insights into mechanisms and opportunities of intercul...
Mittwoch, 18. September 2019
09:00 - Sept 17-20, 2019: Trainingschool on measuring and modelling gaseous emissions from livestock systems, Potsdam
The interdisciplinary training school provides hands-on training in measuring and modelling on gaseous (NH3, GHG) and aerosol emissions from animal housing and manure management systems. It will be accompanied by an intercultural training giving insights into mechanisms and opportunities of intercul...
Donnerstag, 19. September 2019
09:00 - Sept 17-20, 2019: Trainingschool on measuring and modelling gaseous emissions from livestock systems, Potsdam
The interdisciplinary training school provides hands-on training in measuring and modelling on gaseous (NH3, GHG) and aerosol emissions from animal housing and manure management systems. It will be accompanied by an intercultural training giving insights into mechanisms and opportunities of intercul...
Freitag, 20. September 2019
09:00 - Sept 17-20, 2019: Trainingschool on measuring and modelling gaseous emissions from livestock systems, Potsdam
The interdisciplinary training school provides hands-on training in measuring and modelling on gaseous (NH3, GHG) and aerosol emissions from animal housing and manure management systems. It will be accompanied by an intercultural training giving insights into mechanisms and opportunities of intercul...
Donnerstag, 26. September 2019
10:00 - Sept 26, 2019: Webinar 'Choosing the right biomass feedstock strategy'
This webinar will explore biomass feedstock strategies drawing from the long-standing experience of three experts in the field. ATB-scientist Dr. Sonja Germer contributes with a presentation on results from the EU-funded project AdvanceFuel. The webinar is organized in the context of the project BIO...
16:00 - 26. Sept. 2019: Potsdam innovativ - Vor Ort am ATB
Potsdam innovativ ist eine Veranstaltungsreihe für innovative Unternehmer, Wissenschaftler und Studierende in Potsdam. Im Format 'Vor Ort' stellen sich Potsdamer Forschungseinrichtungen bzw. forschungsintensive Unternehmen vor. Dieses Mal ist Potsdam innovativ zu Besuch beim ATB.
Montag, 30. September 2019
13:00 - 30. Sept. - 2. Okt. 2019: Workshop "Integriertes nachhaltiges Stickstoffmanagement"
Die Europäische Kommission und die Task Force für reaktiven Stickstoff (TFRN) im Rahmen des UNECE-Übereinkommens über weiträumige grenzüberschreitende Luftverunreinigung veranstalten am 30. September und 1. Oktober 2019 in Brüssel einen Workshop zum integrierten nachhaltigen Stickstoffmanagement in ...

Presseinfo

Bioökonomieforschung gestärkt: ATB eröffnet neues Forschungsgebäude

22. Aug. 2019: In Anwesenheit von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und etwa 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik hat das Leibniz-Institut für Agrartechnik und...

Präzises Modell für den optimalen Fruchtbehang

6. Juni 2019: Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde informierte sich bei ihrem gestrigen Besuch am ATB-Forschungsstandort Marquardt über Ergebnisse des EIP-Agri Projekts...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de