Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Forschungsprogramm "Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln"

Plasmabehandlung von Feldsalat

Unsere Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von Lebens- und Futtermitteln. Für die Aufbereitung, Verarbeitung und Lagerung entwickeln wir innovative, interdisziplinäre Lösungsansätze. Grundlagenorientierte sowie angewandte Untersuchungen erfolgen sowohl horizontal entlang der Wertschöpfungsnetze als auch vertikal, von der „molekularen Ebene“ bis zum Pilotmaßstab. Im Fokus stehen Prozessketten von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Futtersilage sowie Milch und Fleisch. Die Bereitstellung von nachhaltigen, produktspezifischen und bioeffizienten Technikstrategien erlaubt, Verluste zu reduzieren, Prozesse energieeffizient, ressourcenschonend, ergonomisch und wirtschaftlich zu gestalten und somit auch zukünftig die Ernährung in Menge, Qualität und Sicherheit zu gewährleisten.

 

Forschungsbereiche

  • Physiologische und physikalische Produkteigenschaften als Grundlage für die Entwicklung von Sensoren sowie von Kontroll und Regelstrategien für die Verfahrensgestaltung
  • Nichtinvasive Methoden zur Qualitäts- und Sicherheitsbewertung für die Erzeugung von Frischprodukten in Topqualität
  • Modellbasiertes und ressourceneffizientes Aufbereiten, Konservieren, Trocknen und Lagern von Lebens- und Futtermitteln 

 

Themenschwerpunkte/ Kernkompetenzen

 

Termine im Programm

Sept 04, 2019: FRUTIC Symposium 2019

The FRUTIC Symposium 2019: Innovations in Pre- and Postharvest Supply Chain of Fresh Produce will...

Programm aktuell

Doppelerfolg in einer Woche: Zwei Posterauszeichnungen für ATB-Nachwuchswissenschaftlerin

19. Juni 2019: Innerhalb einer Woche wurde Nandita Keshri für ihre Posterpräsentationen im Rahmen...

EU-Projekt SHEALTHY gestartet

13. Juni 2019: Obst und Gemüse sollen künftig noch sicherer werden. Das ist das Ziel des...

Presseinfo

Präzise und schnell: Neuer Sensor für das Monitoring der Atmungsrate in der Obst- und Gemüselagerung

13. März 2019: Das von WissenschaftlerInnen am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie...

Einfach (und) wirksam: Heißwasserbehandlung bei Fresh-Cut-Äpfeln

5. Feb. 2019: Mit Hilfe einer Heißwasserbehandlung bei 55°C für eine Dauer von 30 bis 60 Sekunden...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de