Forschen in Programmen

Foto: Schwab/ATB

Forschungsprogramme

Unsere Forschungsarbeiten sind in drei Programmen organisiert.
Die Programme adressieren globale Herausforderungen. Es geht darum,

Innerhalb der Forschungsprogramme arbeiten Teams internationaler Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen gemeinsam an der Lösung der konkreten Forschungsaufgaben.

 

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Aktuelles

News

Das Indo-German Science and Technology Center (IGSTC) finanziert einen Indisch-Deutschen Workshop zum Thema „Agricultural Management Practice Effects…

News

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) koordiniert die europäische Koordinierungs- und Fördermaßnahme "Digitalisation for…

News

9. Potsdamer Tag der Wissenschaften am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. Materialien der Zukunft entwickeln. Ernährung im Alter…

News

Kennen Sie sich mit dem deutschen Reinheitsgebot aus? Und wussten Sie, dass Martin Luther ein großer Bierfreund war und eine Stadt daher besonders…

News
Dr. Guy de Capdeville, Embrapa und Prof. Barbara Sturm, Leibniz ATB, mit der Kooperationsvereinbarung (MoU)

Die brasilianische Agrarforschungsgesellschaft Embrapa und das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) haben ein Memorandum of…

News
Portrait Fabian Frixen

Für seine herausragende Abschlussarbeit auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaften im Landbau verdiente sich Fabian Frixen den Ludwig-Ries-Preis.

News
ATB-Alumna Dr. Helena Ponstein erläutert Potentiale für verringerte Treibhausgasemissionen im Weinbau

Die Klimakrise bringt Veränderung in vielen Weinbauregionen. Wie kann Wein ressourcenschonend und mit bestmöglicher Treibhausgasbilanz angebaut,…

News

Kunst, Wissenschaft, Gesellschaft. Studierende und Alumni der Neuen Schule für Fotografie Berlin zeigen in ihrer Ausstellung „GIFT – Field Experiments…

News
Leibniz ATB unterzeichnet gemeinsame Erklärung: Volle Solidarität mit der Ukraine

Leibniz ATB unterzeichnet gemeinsame Erklärung. Die Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Studentenwerke und das…

News

Bioökonomie zum Experimentieren, Anfassen und Anklicken: Im Rahmen des Pilotprojekts BioKiK hat das ATB gemeinsam mit dem IGZ Unterrichtsmaterial und…

News
Nandita Keshri (Foto: Manuel Gutjahr/ATB)

Gestern hat Nandita Keshri ihre Doktorarbeit am Lehrstuhl für Agromechatronik der Technischen Universität Berlin sehr erfolgreich verteidigt.

News
Schwarze Soldatenfliege (Foto: paulrommer_123rf)

Die nachhaltige und resiliente Kultivierung von Insekten für den innovativen Einsatz in der Futter- und Lebensmittelherstellung ist Ziel des Projekts…

Veranstaltungen

23
Apr

Melkprozesse mit modellgetriebener Entwicklung von Verfahren und Anlagentechnik - MeMo

mehr
01
Jun
20
Jun

20. Juni 2012: Wissen.Innovation.Praxis. 
20 Jahre Agrarforschung in Brandenburg

ATB, IGZ und ZALF feierten gemeinsam mit Gästen aus Wissenschaft,…

mehr