Forschen in Programmen

Foto: Schwab/ATB

Forschungsprogramme

Unsere Forschungsarbeiten sind in drei Programmen organisiert.
Die Programme adressieren globale Herausforderungen. Es geht darum,

Innerhalb der Forschungsprogramme arbeiten Teams internationaler Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen gemeinsam an der Lösung der konkreten Forschungsaufgaben.

 

Präzisionslandwirtschaft in Pflanzenbau und Tierhaltung

Das Programm widmet sich der standortangepassten, nachhaltigen Intensivierung im Bereich der primären landwirtschaftlichen Erzeugung bis hin zur Produktgewinnung.

Zum Programm
Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln

Die Forschung umfasst das gesamte Spektrum zwischen Primärproduktion und Konsum von frischen bzw. wenig verarbeiteten pflanzlichen und tierischen Produkten, u. a. Obst, Gemüse, Getreide, Milch, Fleisch und Insekten.

Zum Programm
Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Ziel ist die Entwicklung effizienter Technik und Verfahren zur Bereitstellung biogener Wertstoffe und Energieträger aus der Landwirtschaft für eine nachhaltige, biobasierte Kreislaufwirtschaft.

Zum Programm

Aktuelles

News
Vor-Ort-Teilnehmer der INFECTIONS-Vollversammlung im Foyer des CIRCLE (Foto:ATB)

Am 8. und 9. Oktober trafen sich die Partner im Leibniz-Forschungsverbund INFECTIONS zu ihrer 11. Vollversammlung am ATB im Rahmen einer…

News
Angeregte Diskussion im virtuellen Raum (Foto: ATB)

Abschluss-Online-Konferenz des Projekts Protein Paradoxes" des Leibniz-Forschungsverbunds „Nachhaltige Lebensmittelproduktion und gesunde Ernährung“

News
Prof. Dr. Barbara Sturm, neue Wissenschaftliche Direktorin des ATB (Foto: ATB)

Am 1. Oktober 2020 übernimmt Prof. Dr. habil. Barbara Sturm als Wissenschaftliche Direktorin die Leitung des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und…

News
Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle (Foto: Lietze/ATB)

In den kommenden sechs Jahren stellt das Land Brandenburg zusätzlich 25 Millionen Euro aus Mitteln des Zukunftsinvestitionsfonds bereit, um unter…

News
Hanffasern (Foto: Grimm/ATB)

Der Einsatz von Naturdämmstoffen beim Bauen ist sicher, kalkulierbar und nachhaltig. Dies belegen die Ergebnisse eines interdisziplinären…

News
Hochmotiviert in die berufliche Zukunft: Marie Voigt, Florian Steinbrecher, Antonia Delfs, Daniel Guhl, Sophie Söllner (Foto: ATB)

Im September starten fünf Nachwuchskräfte am ATB im Rahmen einer beruflichen Ausbildung oder im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres in…

News
Prof. Dr. Annette Prochnow, wissenschaftliche Direktorin (komm.) des ATB, stellt das Institut vor (Foto: Foltan/ATB)

Eine Woche nach der auswärtigen Sitzung des Agrarausschusses tagte am 16. September auch der  Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kultur des…

News
Dr. Jana Käthner erläutert den Entwicklungsstand von Pflegerobotern für den Obstbau (Foto: Foltan/ATB)

Der Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landtags Brandenburg besuchte am 9. September im Rahmen einer auswärtigen Sitzung das…

News
ATB-Experte Dr. Karl-Heinz Dammer stellt neue Entwicklungen für den präzisen Pflanzenschutz vor (Foto: Schwab/ATB)

Beim regionalen DiLan-Stammtisch in Bronkow am 26. August zeigten sich Landwirt*innen besorgt. Die Vorgaben der Politik, den Einsatz von…

News
Hände strecken Abfall in die Luft.

​​​​​​​Wie lassen sich junge Menschen für Bioökonomie begeistern? Wie weckt man ihr Interesse an nachhaltigen Lösungen und Gewohnheiten? Das kürzlich…

News
Broschüren-Deckblatt

In Zeiten des Klimawandels stehen Landwirte mit Nutztieren vor zahlreichen Herausforderungen. Damit steigende Temperaturen und langanhaltende…

News
Blauer Himmel mit Wolken (Foto: Foltan/ATB)

Der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) hat soeben angekündigt, dass eine fristgerechte Fertigstellung des Berichts der…

Veranstaltungen

23
Apr

Melkprozesse mit modellgetriebener Entwicklung von Verfahren und Anlagentechnik - MeMo

mehr
01
Jun
20
Jun

20. Juni 2012: Wissen.Innovation.Praxis. 
20 Jahre Agrarforschung in Brandenburg

ATB, IGZ und ZALF feierten gemeinsam mit Gästen aus Wissenschaft,…

mehr