Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Portrait

PD Dr. habil. Philipp Grundmann (Agrarökonomie, MBI)
Abteilung: Technikbewertung und Stoffkreisläufe
Wissenschaftler


Telefon: +49 (0)331 5699 -229
E-Mail: pgrundmann@atb-potsdam.de

Forschungsprogramme

Arbeitsgebiete

  • Monitoring von Transformationsprozessen in der Bioökonomie
  • Lokale Zukunftsstrategien zur Bioökonomie
  • Anpassungsfähigkeit soziotechnischer Systeme
  • Management innovativer Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle in der Bioökonomie
  • Strategien für ein integriertes Wasserresourcemanagement

Mehr

  • Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus
  • Leibniz-Forschungsverbund Energiewende

Projekte

Veröffentlichungen

Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang


09.2017: Lehrbefähigung (Habilitation) für das Fach Agrarökonomie an der Lebenswissenschaftliche Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.


02.2015: Master of Business Informatics (MBI) an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).


08.2009-02.2010: Wissenschaftler an der Universität Padjadjaran in Bandung, Indonesien.


09.2007-03.2008: Referent im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Referat für energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe und Energieangelegenheiten in Berlin.


07.2006-heute: Wissenschaftler am Fachgebiet Ressourcenökonomie der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin.

07.2002-heute: Wissenschaftler der Abteilung Technikbewertung und Stoffkreisläufe am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) e.V. in Potsdam.


06.2002: Promotion (Dr. sc. agr.) am Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus in den Tropen und Subtropen (Fachbereich Landwirtschaftliche Betriebslehre) der Universität Hohenheim.


09.1997-03.2001: Wissenschaftler im Fachgebiet Landwirtschaftliche Betriebslehre am Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen an der Universität Hohenheim.


11.1996-12.1997: Dozent für Betriebswirtschaftslehre beim Internationalen Bund in Stuttgart.


09.1996: Diplom Agrarwissenschaften (Dipl.-Ing. Agr.) an der Universität Hohenheim mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus.


09.1993: Vordiplom Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München.


Lehrtätigkeiten

Humboldt Universität Berlin – Lebenswissenschaftliche Fakultät:
  • Technikfolgeabschätzung biogener Rohstoffe (1 SWS)
  • Climate Change and Energy Management (2 SWS)
  • Project Management - Applied to Natural Resource-based Sectors and Development (2SWS)
  • Umweltmanagementsysteme (1SWS)

Universidad Nacional Autónoma de Mexico:
  • Economía aplicada al cambio climático: Estrategias e instrumentos para la toma de decisiones (1 SWS)

Incheon National University, Südkorea:
  • Economics of Sustainable Development and International Environmental Regulations (4 SWS)

 

Ansprechpartner finden

Termine

17.-18. Feb. 2020: Digitalisierung für Mensch, Umwelt und Tier, Freising

Die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V. (GIL) findet in Freising am Campus Weihenstephan statt. Die GIL-Jahrestagung ist die zentrale Ko

Presseinfo

Forschungszusammenarbeit im Bereich Data Science gestärkt

12. Nov. 2019: ATB-Wissenschaftler Niels Landwehr wurde gestern im Rahmen des Großen Professoriums an der Universität Potsdam als neu berufener Professor für "Data Science in Agriculture" an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam begrüßt. Die Ernennung erfolgte...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de