Schrift   | 

Adresse:

Max-Eyth-Allee 100

14469 Potsdam

Tel. +49 (0)331 5699-0

E-Mail atb@atb-potsdam.de

Koordinierendes Institut

Projekt

Titel:NutriAct - Ernährungsintervention für gesundes Altern (NutriAct EigA)
Beginn:01.06.2018
Ende:31.05.2021
Koordinierendes Institut:Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Nuthetal
Koordinator:Tilman Grune
Ansprechpartner im ATB:Oliver Schlüter
Förderung:Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Förderkennzeichen:01EA1806F
Förderprogramm:Kompetenzcluster
Partner:Charité-Universitätsmedizin Berlin, Berlin; Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Nuthetal; Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau, Großbeeren & Erfurt (IGZ), Großbeeren; Technische Universität Berlin, Berlin; Universität Potsdam, Potsdam
  
Angesiedelt im Forschungsprogramm:Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln
Kurzbeschreibung:Im hohen Alter noch fit und gesund zu sein, ist ein hoher Wert für viele Menschen. Ein wesentlicher Faktor hierfür ist eine gesunde Ernährung. Menschen, die sich in ihrem Lebensverlauf gut und gesund ernähren, sind im Alter seltener krank. In dem Projekt werden Fragen nach der tatsächlichen Ernährung älterer Menschen in Deutschland,nach der genauen Definition einer gesunden Ernährung und nach der zu erwartenden Akzeptanz von neuen Ernährungsempfehlungen untersucht.
Das Kompetenzcluster "NutriAct - Ernährungsintervention für gesundes Altern" untersucht diese Fragen im Raum Berlin-Potsdam. Ziel ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen für altersgerechte Ernährungsinterventionen und -empfehlungen zu schaffen. Außerdem sollen neue Lebensmittel entwickelt werden, die eine gesunde Ernährung ermöglichen; neuartige, schonende Ver- und Bearbeitungsverfahren für solche Lebensmittel werden vom ATB entwickelt.
Abstract:Being fit and healthy in old age is a high value for many people. A key factor in this is a healthy diet. People who eat well and healthy throughout their lives are less likely to get older when they are older. The project examines questions about the actual nutrition of older people in Germany, the exact definition of a healthy diet and the expected acceptance of new nutritional recommendations.
The competence cluster "NutriAct - nutritional intervention for healthy aging" examines these questions in the Berlin-Potsdam area. The aim is to provide the scientific basis for age-appropriate nutritional interventions and recommendations. In addition, new foods are to be developed that enable a healthy diet. Novel, gentle processing methods for such foods are developed by the ATB.
 

Termine

25. Feb. 2020: Optimierung des Sorghumanbaus

Zum Abschluss des Verbundprojekts Sorghum III kommen im sächsischen Nossen die...

25. Feb. 2020: Bioökonomie in Brandenburg, ATB

ATB-Kolloquium: “Nachhaltige Bioökonomie in Brandenburg - Beispiele klima- und...

3. März 2020: Die Wege zu wirtschaftlichem Erfolg in ländlichen Gebieten erforschen und mit anderen teilen

ATB-Kolloquium: Vorgestellt wird das EU-Projekt RUBIZMO. Das Projekt...

Ansprechpartner finden

Aktuell

Potsdamer Kongresspreis 2019 für INSECTA

21.02.2020: Im Rahmen einer festlichen Gala im Kongresshotel am 20. Februar wurde das Team des ATB um Dr. Oliver Schlüter für die INSECTA2019 mit dem...

SMARΤ4ALL Auftaktveranstaltung in Griechenland

17. Feb. 2020: Das Konsortium des EU-Projekts SMART4ALL kam letzte Woche zu einem zweitägigen Kick-off-Meeting im griechischen Patras zusammen, um...

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. · Max-Eyth-Allee 100 · 14469 Potsdam · Deutschland · Tel. +49 (0)331 5699 0 · E-mail atb@atb-potsdam.de